Bürgersprechstunde in Burglesum wird verschoben

24. 08. 2020 um 17:10:44 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Eigentlich war für Donnerstag, 27. August, eine Bürgersprechstunden mit Bremens Bürgermeister Andreas Bovenschulte anberaumt. Diese muss nun verschoben werden und wird dementsprechend nachgeholt. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

Der für diese Woche am Donnerstag, 27. August 2020, angekündigte Stadtteilbesuch von Bürgermeister Andreas Bovenschulte in Burglesum muss verschoben werden. Eigentlich war eine Bürgersprechstunde geplant, in welcher die Bewohner ihre Anliegen an den Bürgermeister richten können. Aufgrund der kurzfristig für kommenden Donnerstag angesetzte (Video-) Konferenz der Länderchefs mit der Bundeskanzlerin zu erforderlichen Maßnahmen in der Corona-Pandemie nach dem bundesweit signifikanten Ansteigen der Infektionszahlen, muss der Termin verschoben werden. Wann genau der neue Termin sein wird, steht noch nicht fest.

Bild: Aufgrund einer Video-Konferenz zwischen Länderchefs und der Bundeskanzlerin, muss die Bürgersprechstunde in Burglesum verschoben werden.




Werbung
Werbung
umzug-mansholt.de

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare