Brieftasche in der Innenstadt gestohlen – Polizei sucht Zeugen

17. 07. 2019 um 12:29:31 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung

Gestern (16.Juli) gegen Mittag wurde ein Mann (55) in Bremen-Mitte ausgeraubt. Der unbekannte Täter stahl seine Brieftasche und flüchtete. Die Polizei bittet um Hinweise.
 
Die Polizei Bremen sucht nach einem Räuber aus Bremen-Mitte. Um 12.30 spazierte ein Mann durch die Straße Contrescarpe, als der Täter ihn ansprach. Der Fremde fragte ihn, ob er sein Portemonnaie verloren hätte, dabei hielt der Unbekannte eine Brieftasche hoch.
 

Täter täuscht Hilfsbereitschaft vor

Der 55-jährige Mann verneinte den Verlust seiner Geldbörse und zeigte dabei auf seine eigene Brieftasche. Beim Fortsetzen seines Spaziergangs, riss der Unbekannte den Mann zu Boden und entwendete ihm bei einer Rangelei das Portemonnaie. Der Dieb lief dann mit der gestohlenen Brieftasche in Richtung Bahnhof. Leichte Verletzungen wurden anschließend bei dem Opfer festgestellt.
 
Der dunkelhäutige Täter ist schlank und etwa 1,70 Meter groß. Sein Alter wird auf 20 geschätzt. Zum Tatzeitpunkt trug er eine dunkle Jacke mit heller Aufschrift auf der Rückseite sowie ein rotes Cappy.
 

Polizei nimmt Zeugenhinweise entgegen

Zeugen, die Hinweise zu dem Überfall geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Bremen unter (0421) 36 21 90 03 zu melden.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare