Brett- und Kartenspiele auf fünf Etagen ausprobieren – 13. Bremer Spieletage am 7. und 8. März

26. 02. 2020 um 16:36:40 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Jedes Jahr am ersten Märzwochenende finden die Bremer-Spieletage in der Bremer Volkshochschule statt. Am 7. und 8. März können hier in über 30 Räumen Brett- und Kartenspiele ausprobiert und gekauft werden. Außerdem können die Besucher an Aktionen und Gewinnspielen der Spieleverlage vor Ort teilnehmen.

In 30 Räumen auf fünf Etagen können Besucher der 13. Bremer Spieletage am 7. und 8. März zahlreiche alte wie neue Spiele entdecken und ausprobieren. Wer die Spielregeln nicht kennt kann sie sich auf Wunsch von zahlreichen Spielekennern und Verlagsmitarbeitern erklären lassen.

Turniere und Spiele-Flohmarkt

Wer die Regeln eines Spiels bereits kennt, kann kostenfrei an einem von vielen Spiele-Turnieren teilnehmen. Auch als Anfänger stehen die Chancen gut für einen Sieg, da keine professionellen Spieler an den Turnieren teilnehmen. Zu gewinnen gibt es Sachpreise und einen Startplatz für das Finale einer deutschen Spielemeisterschaft. Wer am Turnier teilnehmen möchte, muss sich vorher bei der Volkshochschule anmelden.

Auf dem Spiele-Flohmarkt kann gestöbert und gekauft werden. Auch, wer selbst einige seiner Spiele loswerden möchte, kann sie hier anbieten lassen. Angenommen werden ausschließlich gut erhaltene Karten- und Brettspiele. Puzzle oder Computerspiele dürfen nicht angeboten werden.

Preise

Karten für die 13. Bremer Spieletage können ausschließlich am Empfang der Bremer Volkshochschule (Bamberger Haus, Faulenstraße 69, 28195 Bremen) gekauft werden. Der Eintritt kostet 4,50 Euro für einen Tag und 7,50 für beide Tage. Kinder zwischen 7 und 13 Jahren zahlen 1,50 Euro für einen und 2,50 Euro für beide Tage. Der Eintrittspreis für Familien (2 Erwachsene und bis zu 4 Kinder bis 13 Jahre) zahlen 9,50 Euro oder 15,50 Euro.

13. Bremer Spieletage
Wann: 7. März (10 – 19 Uhr) und 8. März (10 – 18 Uhr)
Wo: Bamberger Haus, Faulenstraße 69, 28195 Bremen (1.OG)
Kosten: 4,50 Euro Tageskarte, 7,50 Euro Wochenendkarte

Bild: Bei den Bremer Spieletagen am 7. und 8. März können jede Menge neuer Spiele ausprobiert werden. Bildquelle: S. Hofschlaeger  / pixelio




Werbung
Werbung
umzug-mansholt.de

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare