Brennender Wagen auf A27 – Polizei sucht Fahrer

12. 09. 2019 um 14:43:19 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung

Ein Wagen beschäftigt zurzeit die Polizei. Das Auto war heute (12. September) gegen 2.40 Uhr auf der A27 Richtung Cuxhaven brennend gefunden worden. Jetzt sucht die Polizei den flüchtigen Fahrer.
 
In der Nacht bemerkten Passanten das brennende Auto in Bremen-Burglesum in Höhe der Ausfahrt Bremen-Nord. Die Einsatzkräfte fanden es in Flammen auf einem Grünstreifen vor. Die Feuerwehr löschte den Brand. Insassen fanden sich nicht vor Ort.
 

Wagen vermutlich von Fahrbahn abgekommen

Die Polizei vermutet, dass der Wagen vorher von der Fahrbahn abkam und auf dem Grünstreifen stehen blieb. Warum das Feuer ausbrach, ist noch nicht geklärt. Die Autobahnausfahrt Bremen-Nord wurde für die Löscharbeiten gesperrt. Hinweise nimmt die Bremer Verkehrsbereitschaft unter (0421) 3621 4850 entgegen.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare