Bremerhaven plant vier große Veranstaltungen für 2021

11. 03. 2021 um 12:30:22 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
cambio
Werbung
sandercenter.de
Werbung
Erlebnis Bremerhaven GmbH

Sinkende Inzidenzwerte und eine Zunahme der Tests und Impfungen, stimmen die „Erlebnis Bremerhaven“ zuversichtlich, dass in diesem Jahr unter anderem die „lütte Sail“ aber auch andere Veranstaltungen wie das “Drachenfestival” oder der Weihnachtsmarkt stattfinden können.

Nach wie vor laufen in Bremerhaven die Vorbereitungen für die „lütte Sail“, eine kleiner Ersatz für die ausgefallene „Sail 2020“. Diese sei nach Angaben der Tourismusgesellschaft der Stadt für den Zeitraum vom 11. bis 15. August geplant. 18 Großsegler hätten bereits zugesagt.

Drachenfestival und mehr

Darüber hinaus plant die „Erlebnis Bremerhaven“ ein Drachenfestival vom 28. bis 30. Mai. Dieses soll entsprechend der Corona-Vorgabe durchgeführt werden. Zahlreiche Besitzer von riesengroßen Lenkdrachen hätten sich für das Festival bereits angemeldet und würden ihre Drachen im genannten Zeitraum dann entlang des Weserdeichs steigen lassen. Vom 29. Juli bis zum 1. August soll darüber hinaus das „International Multihull Meeting“ stattfinden. Für die Veranstaltung im neuen Hafen haben sich bereits 33 Mehrrumpfboote, aus Deutschland, Norwegen, Finnland Dänemark Schweden und den Niederlanden angemeldet. Eine touristische Bedeutung wird mittlerweile auch dem in den letzten Jahren zunehmend attraktiver gestalteten Weihnachtsmarkt zugesprochen, der vom 22. November bis zum 2. Januar 2022 geplant ist.

Symbolbild: Neben der “lütte Sail” plant Bremerhaven für 2021 auch weitere Veranstaltungen. Bildquelle: Adobe Stock.




Werbung
KX Personal GmbH
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Finanzbuchhaltung

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare