Bremer Schulrockfestival

23. 06. 2022 um 08:49:06 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
werner-holding.de
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung

Das Bremer Schulrockfestival ist DAS Forum für Schüler:innenbands aus dem Bundesland Bremen und den angrenzenden Landkreisen Niedersachsens. Es wird seit 1993 von der Senatorin für Kinder und Bildung der Freien Hansestadt Bremen veranstaltet.

Aus den Bewerbungen wählt eine unabhängige Jury die besten fünf Bands aus, denen die Möglichkeit geboten wird, ein halbstündiges Konzert auf der imposanten Bühne des Kulturzentrums Schlachthof Bremen mit professioneller PA- und Lichttechnik zu absolvieren und die Kesselhalle vor 500 Zuschauern zum Kochen zu bringen. Die Bands im Finale 2022 kommen alle aus Bremen:

  • Halftime
  • Little Division
  • Below Zero
  • The Cave
  • Insomnia

Am Abend des 28. Juni 2022 wird es dann ernst, denn alle Bands können zusätzlich noch auf den nun bereits zum fünften Mal verliehenen “Preis der Bremer Schuloffensive” hoffen: Noch am Konzertabend fällt die Jury die Entscheidung, welche die beste Band des Abends ist und damit einen Aufnahmetag im Tonstudio “Studio Hire” in Ottersberg mit gleichzeitiger Videoproduktion im Wert von 600 Euro gewinnt. Bremens Bürgermeister Andreas Bovenschulte, der auch Schirmherr des Festivals ist, wird den Preis verleihen. Das 28. Bremer Schulrockfestival wird auf Video mitgeschnitten und wie jedes Jahr live gestreamt über die Instagram- und YouTube-Kanäle des Bremer Schulrockfestivals. Der letzte Livestream wurde über 2.000 Mal geteilt!

Hintergrund

In den letzten 28 Jahren haben sich über 1.300 Bands mit ca. 6.500 Schülerinnen und Schülern um einen Auftritt beworben. Bands wie “Everlaunch” aus Rotenburg, die in den 1990er Jahren teilnahmen, spielen heute immer noch zusammen; auch “Casting Louis” aus Achim sind 2013 im Bremer Schlachthof erfolgreich gestartet, “LENNA” aus Stuhr hat 2015 einen ihrer ersten großen Auftritte beim Bremer Schulrockfestival absolviert. 2018 sind zwei Sänger der Band “The Blue Lights” aus Wildeshausen durch das Video des Schulrockfestivals 2017 von “The Voice Kids” entdeckt worden. “Heavy Metal Klaas” von ihnen schaffte es bis ins Finale.

Bildquelle: Senatspressestelle

 




Werbung

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare