Bremer Fernsehpreis 2019: Besondere Leistungen im regionalen TV-Programm ausgezeichnet

09. 11. 2019 um 10:58:59 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung

Einmal im Jahr werden bei Radio Bremen beim Bremer Fernsehpreis Preise für eine herausragende regionale Berichterstattung vergeben. Ausgezeichnet werden in sechs verschiedenen Kategorien Beiträge, Rechercheleistungen, Moderatoren  und ganze Sendungen. In diesem Jahr gingen die Preise an Teams von Radio Bremen, rbb, SWR und WDR.

„Ich gratuliere den Preisträgerinnen und Preisträgern des Bremer Fernsehpreises 2019 ganz herzlich. Sie werden für die besondere Leistung ausgezeichnet, das Kleine groß einzuordnen, das Große begreifbar zu machen und mit Leidenschaft über das Leben und die Wirklichkeit der Menschen vor Ort zu berichten“, sagte Dr. Yvette Gerner, Intendantin von Radio Bremen. Die Beiträge, Sendungen, Moderatorinnen und Moderatoren, Recherchen und Aktionen schafften, so Gerner, den direkten Draht zu den Zuschauerinnen und Zuschauern. „Die Gewinnerinnen und Gewinner des Bremer Fernsehpreises 2019 dokumentieren auf beste Art und Weise, wie schön und wie wichtig Regionalfernsehen ist.“

Einreichungen aus Deutschland und Österreich

In diesem Jahr gab es knapp 130 Einreichungen aus Deutschland und Österreich. Die Verleihung erfolgt durch Radio Bremen im Auftrag der ARD. Den Preis gibt es mit Unterbrechungen seit dem Jahr 1974. Juryvorsitzender und Moderator des Abends war Frank Plasberg (u.a. bekannt aus „Hart aber fair“ im ersten Programm). Anders als in den Vorjahren wurde in diesem Jahr kein einziger Beitrag eines Privatsenders ausgezeichnet.

 

Die prämierten Leistungen:

Gewinner in der Kategorie „Der einzelne Beitrag vom Tag für den Tag“:

Wintermenschen, Landesschau Baden-Württemberg, 08.01.2019, SWR, Stuttgart

 

Gewinner in der Kategorie „Die beste Sendung“:

Abendschau, 13.10.2018, rbb, Berlin

 

Gewinner in der Kategorie „Die beste Moderatorin – Der beste Moderator“:

Felix Krömer, buten un binnen, 07.06.2019, Radio Bremen

 

Gewinner in der Kategorie „Die beste Recherche“ sind:

Fake-Job-Angebote, SWR Aktuell Baden-Württemberg, 02.05.2019, SWR, Stuttgart

McDonald’s, buten un binnen, 22.01.2019, Radio Bremen

 

Gewinner in der Kategorie „Die gelungenste Zuschauerbeteiligung“:

#lichtbeidernacht, Lokalzeit Ruhr, 21.12.2018, WDR, Essen

 

Gewinner in der Kategorie „Worauf wir besonders stolz sind“:

5 Dinge nach dem Tod, Lokalzeit aus Bonn, 09.08.2018, WDR, Bonn

 

Der „Sonderpreis der Jury“ ging an:

Weltfrauentag, buten un binnen, 08.03.2019, Radio Bremen

(in der Kategorie „Der einzelne Beitrag vom Tag für den Tag“ nominiert).

 

Foto oben: Gewinner und Jury beim Bremer Fernsehpreis 2019





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare