Bremens schönster Weihnachtsmarktstand: Gewürzhändlerin ausgezeichnet

13. 12. 2018 um 17:56:29 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung

Dass der Bremer Weihnachtsmarkt zu den schönsten der ganzen Bundesrepublik gehört, ist längst bekannt. Die Frage, wer den schönsten Stand in der Hansestadt besitzt, hat sich nun auch geklärt: Eine Jury zeichnete am Mittwoch, 12. Dezember, den Gewürzstand von Anja Fürst aus.
 
Die begehrte Urkunde für „den schönsten Stand des Bremer Weihnachtsmarkt“ wird schon seit den 1980er verliehen und hat eine lange Tradition. Eine Auszeichnung, die einiges wert ist, da der Weihnachtsmarkt mit fast 170 Ständen gut gefüllt ist. In diesem Jahr legte die Jury um Christian Weber, dem Präsident der Bremischen Bürgerschaft, besonderen Augenmerk auf Stände mit besonders schönen Artikeln.
 
Überzeugen konnte die Jury der Stand „Öl/Essig“ von Anja Fürst. Fürst verkauft direkt an der Unser Lieben Frauen Kirchhof Öl, Essig, Gewürze und Salze, die Auswahl ist riesengroß. Dabei sind die Artikel meist schon in weihnachtlichem Geschenkpapier verpackt und können direkt verschenkt werden. Ein weiterer wichtiger Punkt für die Jury war, dass man den Stand direkt betreten kann.
 
Platz zwei geht an die Filz- und Wollprodukte von Steffen Müller. Gegenüber des Eingangs der Bremischen Bürgerschaft verkauft Müller zum zweiten Mal diverse Filz- und Wollprodukte, in einem Stand der liebevoll dekoriert ist. Platz drei geht an die Holzspielzeuge von Fabian Polaschke zwischen Dom und Rathaus. Hier trifft filigrane Technik auf Holzverarbeitung und wird zu detailverliebten Spielzeugen.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare