Bremen ermöglicht kostenlose Taxifahrten zum Impfzentrum für über 80 Jährige

28. 01. 2021 um 15:30:10 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
cambio
Werbung
sandercenter.de
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Für Menschen über 80 Jahre werden künftig kostenlose Taxifahrten zum Bremer Impfzentrum ermöglicht. Das hatte der Bremer Senat am 21. Januar beschlossen. Erste Taxifahrten wurden bereits in Anspruch genommen.

Für die kostenlosen Fahrten hat der Bremer Senat eine Vereinbarung mit der Taxi-Innung getroffen. Über die Nummer (0421) 14014 können sich alle über 80-Jährigen ein Taxi bestellen, das sie dann abholt und zum vereinbarten Termin zum Impfzentrum bringt. Vor Ort erhält der Taxifahrer nach jeder Fahrt einen Beleg vom Impfzentrum. Diese Belege werden gesammelt und dann mit dem Gesundheitsressort und dem Verbraucherschutz abgerechnet. Nach dem Impfen erhalten die über 80-Jährigen im Impfzentrum einen Beförderungsschein für die Rückfahrt. Vor dem Impfzentrum stehen Taxis bereit, die geimpfte Personen einzeln wieder kostenlos nach Hause fahren. “Ich freue mich sehr, dass wir den über 80-Jährigen eine einfache und kostenlose Transportlösung anbieten können“, erklärt Gesundheitssenatorin Claudia Bernhard. „So kann sichergestellt werden, dass die über 80-Jährigen auch ihr Impfangebot wahrnehmen können und der Schutz dieser vulnerablen Gruppe nicht am Transport und der Mobilität scheitert.“

Symbolbild: Menschen über 80 Jahren können sich künftig für ihren Impftermin kostenlos ein Taxi bestellen. Bildquelle: Fotolia.




Werbung
cambio

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare