Bremen digital erkunden – 3D-Stadtmodell zeigt Straßen, Gebäudemodelle und deren Schattenwurf

25. 02. 2020 um 12:27:43 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Das Landesamt GeoInformation Bremen stellt über eine Webkarte sein neues 3D-Stadtmodell der breiten Öffentlichkeit zur Verfügung. Die virtuelle Stadtkarte zeigt die 3D-Modelle aller Gebäude Bremens aus der Vogel- oder Fußgängerperspektive. Auch der Schattenwurf der einzelnen Gebäude zu jeder Tages- und Jahreszeit kann anhand der Karte verfolgt werden.

„Mit dieser Webanwendung sollen auch die Bürgerinnen und Bürger vom ‚Schatz‘ der digitalen Daten des Landesamtes profitieren“, so der Leiter des Landesamtes, Ulrich Gellhaus. Unter der Adresse www.3d.bremen.de kann man alle rund 260.000 digitalen Gebäudemodelle der Stadt aus Sicht eines Vogels oder der eines Fußgängers betrachten.

Tools zum Zeichnen und Messen

Neben der Suche nach einzelnen Straßen sowie der Anzeige des Schattenwurfs einzelner Gebäude zu jeder Tages- und Jahreszeit, stehen Tools zum Zeichnen, Messen und zum PDF-Export zur Verfügung. Grundlage der Anwendung sind Luftbilder und Laserscandaten vom April 2019. Die Anwendung soll einerseits die technischen Möglichkeiten der Verwaltung aufzeigen und andererseits Anwendungsmöglichkeiten bieten, bei denen genaue Kenntnisse der Örtlichkeiten notwendig sind.

Für den privaten Gebrauch ist die Anwendung unter www.3d.bremen.de kostenlos.

Bild: Die neue Webkarte bietet die Möglichkeit das 3D-Stadtmodell Bremens aus der Sicht eines Fußgängers oder aus der Vogelperspektive zu erkunden. Bildquelle: GeoInformationen Bremen




Werbung
Werbung
umzug-mansholt.de

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare