Bremen Classic Motorshow: Die Oldtimer sind los

17. 01. 2019 um 10:10:01 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Vom 1. bis 3. Februar findet in den Messehallen der Messe Bremen zum 17-mal die “Bremen Classic Motorshow” statt. In acht Hallen sind rund 650 Aussteller aus elf Nationen vertreten, die Veranstalter erwarten bis zu 45.000 Zuschauer.

Das Highlight in diesem Jahr sind die Kombi-Karossen. Zwölf besondere Autos dieser Wagenklasse haben ihren Weg in die Hansestadt gefunden, darunter Unikate und Exoten. Beispielsweise der Aston Martin DB5 Shooting Brake, dieser wurde gerade einmal zwölfmal hergestellt und ist die Kombi-Version des Dienstwagen von James Bond.

Aber auch Motorräder und andere Highlights des Automobilbaus sind in der Messe Bremen vertreten. Gleichzeitig erhalten Besucher Tipps zur Restaurierung oder die Möglichkeit Ersatzteile zu erwerben. Auch Motorsport-Fans kommen auf ihre Kosten: Dem „Historischen Motorsport“ wird ebenfalls der ein oder andere Stand gewidmet sein.

Eine Tageskarte kostet 16 Euro, eine Zwei-Tageskarte gibt es schon für 24 Euro. Weitere Informationen finden Sie auf www.classicmotorshow.de.
 
Bildquelle: MESSE BREMEN/Jan Rathke





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare