Bremen beim Tag der Deutschen Einheit vertreten – Aufruf an alle Bremer Künstler

14. 07. 2020 um 16:21:34 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Seit 1991 wird der Tag der Deutschen Einheit mit einem großen Bürgerfest begangen, immer in einem der 16 deutschen Länder. In diesem Jahr ist Brandenburg ausrichtendes Land. Aufgrund der Corona-Pandemie kann jedoch keine derartige Veranstaltung realisiert werden. Als Alternative wurde ein 30-tägiges Ausstellungskonzept entwickelt, bei dem auch Bremer Künstler ihren Teil beitragen können.

Statt eines großen Festes soll es zum Tag der Deutschen Einheit in diesem Jahr eine 30-tägige Ausstellung im öffentlichen Raum geben. Unter dem Motto „30 Jahre, 30 Tage, 30 x Deutschland“ sollen vom 5. September bis zum 4. Oktober 30 gläserne Würfel in der Innenstadt Potsdams aufgestellt werden. Das Land Bremen möchte in diesem Zuge 30 Solokünstlern die Möglichkeit geben, vor Ort live zu performen.

Künstler sollen auf Bremens kulturelle Vielfalt aufmerksam machen

Laut dem Konzept besteht die Möglichkeit, an jedem der 30 Tage eine Künstlerin oder einen Künstler in Form einer Schaufenster-Bespielung oder einer kurzen Performance vor dem Würfel aufzutreten zu lassen. Aufgerufen mitzumachen sind Künstlerinnen und Künstler, Festivals und Institutionen (vertreten durch je einen Künstler),  um ihre Kunst als Repräsentanten für die Kulturstädte Bremen und Bremerhaven zu vertreten und Menschen auf das Bundesland aufmerksam zu machen.

Jury entscheidet über Teilnahme

Über die Teilnahme entscheidet eine Jury bestehend Vertretern der Senatskanzlei, des Kultursenators, der Wirtschaftsförderung Bremen sowie einer Vertreterin der freien Kunstszene Bremens. Zusätzlich werden Festivals und Institutionen eingeladen, hochwertiges Videomaterial zur Verfügung zu stellen. Aus dem eingesendeten Material wird bei Eignung ein kurzer Filmstreifen erstellt, der die Vielfältigkeit der Bremer bzw. der Bremerhavener Kulturszene zeigen kann.

Einsendeschluss der vollständigen Unterlagen ist Sonntag, der 9. August 2020.

Symbolbild: Beim Tag der Deutschen Einheit soll die Hansestadt in Potsdam angemessen repräsentiert werden. Bremen sucht deshalb 30 Künstler, die an jeweils einem Tag in Potsdam performen wollen.

 




Werbung
Werbung
umzug-mansholt.de

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare