Bewaffneter Überfall auf Bar – Bedienung mit Messer bedroht

11. 10. 2018 um 17:02:26 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 11. Oktober, wurde in der Bahnhofsvorstadt eine Bar überfallen. Zwei maskierte Männer betraten gegen 01:30 Uhr das Lokal in der Straße An der Weide und bedrohten die anwesende Bedienung mit einem Messer und raubten Bargeld.
 
Schrecksekunde für die Bedienung einer Bar in der Bahnhofsvorstadt: Mitten in der Nacht betraten die beiden Täter mit Kapuzen maskiert das Lokal und bedrohten die alleinanwesende Angestellte mit einem Messer. Anschließend brachen sie mit einer Eisenstange mehrere Spielautomaten und Wechselautomaten auf und nahmen die Geldkassetten an sich. Mit der Beute flüchteten sie aus der Bar.
 
Einer der beiden Täter wurde als 1,90 Meter groß beschrieben. Er sprach nur gebrochenes Deutsch und trug zur Tatzeit eine schwarze Kapuzenjacke und eine blaue Jeans. Bewaffnet war er mit einem Messer. Sein Komplize ist etwas kleiner und trug eine Jeans und eine dunkelgrüne Kapuzenjacke. Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei unter der Rufnummer (04 21) 36 23 88 8 entgegen.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare