Besuch des Bundespräsidenten Frank Walter Steinmeier in Bremen verschoben

10. 03. 2020 um 16:53:35 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Eigentlich hatte der Bundespräsident Frank Walter Steinmeier der Altenpflegeeinrichtung Stadtteilhaus Kattenesch der Bremer Heimstiftung am Mittwoch, 11. März, einen Besuch abstatten wollen. Der Besuch wurde nun aber auf unbestimmte Zeit verschoben.

Aufgrund des derzeit grassierenden Coronavirus wurde der Besuch des Bundespräsidenten Frank Walter Steinmeier auf unbestimmte Zeit verschoben. Eigentlich hatte Frank Walter Steinmeier am 11. März den Lebensalltag der Bewohnerinnen und Bewohner kennenlernen und mit den Beschäftigten in der Altenpflege ins Gespräch kommen wollen. Gemeinsam mit der Leitung habe man sich jedoch darauf verständigt, den Termin zu verschieben. In der aktuellen Lage solle dem Schutz der Heimbewohner oberste Priorität eingeräumt werden, heißt es in einer Mitteilung. Ein neuer Termin werde festgelegt, sobald ein Risiko für die Bewohner ausgeschlossen werden kann.

Bild: Der Besuch des Bundespräsidenten Frank Walter Steinmeier in Bremen wurde auf unbestimmte Zeit verschoben. 




Werbung
Werbung
umzug-mansholt.de

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare