Bald ist Vegefest-Zeit!

05. 10. 2021 um 09:01:20 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
cambio
Werbung
sandercenter.de
Werbung

Am kommenden Wochenende steht Vegesack einmal mehr komplett im Zeichen einer bunten, quirligen und überaus beliebten Veranstaltung: Das Vegefest wird am Samstag und Sonntag mit Musik, Straßenkunst, tollen Aktionen der Händler und allerlei Leckereien fürbeste Unterhaltung sorgen – den ersten verkaufsoffenen Sonntag in diesem Jahr gibt’s gleich dazu.

„Wir sind noch nicht ganz wieder da, wo wir vor der Pandemie waren, aber in diesem Jahr spielt sich schon wieder deutlich mehr ab als im vergangenen – und die Besucher des Events dürfen auf die Umsetzung neuer Ideen gespannt sein“, freuen sich Lena Köster und Swetlana Holzmann vom Organisations-Team des Vegesack Marketing e.V. Ein Markenzeichen des Events sind die lebendigen Präsentationen und Walk Acts „umsonst und draußen“. Sportliche Geschicklichkeit zeigt in diesem Jahr eine Hula-Hoop-Künstlerin und auch Fahrradartistik, Zauber-, Luftballon- und Seifenblasenkunst können während des Bummelns durch die Fußgängerzone bewundert werden.

Diverse Open-air-Gigs veranstaltet „Rumbacoustic“ an beiden Vegefest-Tagen. Die Band ist eine feurige Fusion aus spanischer und lateinamerikanischer Musik, gepaart mit Hits von Künstlern wie Kool & The Gang, Ed Sheeran, Sting, Bob Marley, Mark Forster oder Culcha Candela. Eine Band zum Anfassen, die das Publikum mit humorvollen Showeinlagen in die Performance mit einbindet. Musik kommt auch von einer lebendigen Jukebox:  Einfach Münze rein und schon kommen Töne raus, die „ganz menschlich“ von Charles und Erika – Varité-Kunst produziert werden.

Spiel und Spaß für jedes Alter

Eltern werden höchstwahrscheinlich um einen Stop am Botschafter-Duckwitz-Platz nicht herumkommen. Dort wird eine Spiele- und Mitmachecke dem Nachwuchs nicht nur auf der Erlebnishüpfburg Beine machen, sondern auch zu XXL-Gesellschaftsspielen wie Vier-Gewinnt oder Jenga&Co einladen. Ein VW Bulli mit XXL-Leinwand und Videogames á la Mario Kart  sind weitere Highlights. „Originell ist auch die Fotobox für Erinnerungsbilder zum Mitnehmen an der Ecke Gerhard-Rohlfs-Straße/Breite Straße. Man kann sich dabei mit verschiedenen Requisiten ausstaffieren, zum Beispiel mit Brillen, Masken oder Hüten. Jedes Teil wird natürlich nach dem Shooting desinfiziert“, beschreibt Lena Köster ein weiteres Angebot. Belgische Waffeln vom Waffelbike spendiert der Vegesack Marketing e.V. den Vegefest-Besuchern, „einfach ein kleines Geschenk für die gute Laune“, sagt Swetlana Holzmann. Am Samstag, 9. Oktober, ab 10 Uhr zeigt Vegesack sich zudem von seiner sportlichen Seite – zum Vergnügen der Zuschauer. Auf der Boule-Bahn in der Nähe des Schleppers Regina an der Maritimen Meile findet zum ersten Mal ein Turnier statt, ausgespielt wird ein großer Wanderpokal. Eingeladen sind Teams aus Lüneburg, Lemwerder, Schwanewede, Lesum/St. Magnus, Blumenthal und natürlich die Vegesacker.

Auch am verkaufsoffenen Sonntag legen sich die Vegesacker Händler mit besonderen Aktionen und Angeboten für ihre Kunden ins Zeug. „Über die Möglichkeit der Sonntagsöffnung zum ersten Mal in diesem Jahr freuen wir uns sehr. Das ist nach und teilweise noch in der für den Handel so schwierigen Zeit eine tolle Gelegenheit, sich als Geschäft wieder ins Gespräch zu bringen und Kunden zu zeigen, wie gut Vegesack als Mittelzentrum nach wie vor aufgestellt ist“, macht Jörn Gieschen, Geschäftsführer des Vegesack Marketing e.V., deutlich. Gefeiert wird der Tag auch mit einem ganz besonderen Ereignis: einer Modenschau der Vegesacker Händler. Anbieter wie das Modehaus Leffers, JeansRoad, Cactus Fashion, Cinderella Moden, Cecil, Esprit und Lederwaren Michaelis stellen von 14 bis 16 Uhr ihre Lieblings-Outfits und –waren vor. Catwalk ist ein roter Teppich in Höhe der Ellipse in der Vegesacker Fußgängerzone. Präsentiert wird der bunte Reigen an Mode und Accessoires von professionellen Tänzerinnen unter Leitung des Bremer Tanzprofis Michele Cantana, der unter anderem bei Let’s Dance mitwirkt. Das gesamze Vegefest-Programm ist ab Mittwoch, 6. Oktober, auch unter www.vegesack-bremen.de abrufbar.

Bild: Kunst kommt bekanntlich von Können: Susi Ranitz verwandelt schlichte Luftballons in tolle Figuren.




Werbung
fotoboxen-bremen.de

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare