B2Run in Bremen – Zieleinlauf im Weserstadion

14. 06. 2017 um 11:21:52 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung

Am 15. Juni ab 18.30 Uhr heißt es wieder „Raus aus dem Bremer Bürostuhl, rein in die Laufschuhe“. Der B2Run, die deutsche Firmenlaufmeisterschaft, kommt wieder in die Hansestadt. Die Laufstrecke wird circa 6,2 Kilometer lang sein, mit einem finalen Einlauf in das Weserstadion.

 
„Gesundheit und Teamgeist sollen durch den B2Run in ganz Deutschland gefördert werden“, betont Bürgermeister Carsten Sieling auf der Homepage des B2Run. Das Event habe sich in den Terminkalendern hanseatischer Firmen etabliert. Gestiegene Teilnehmerzahlen und die Anmeldungen von Unternehmen unterschiedlichster Größe würden dies bestätigen. „Die Firmenlaufmeisterschaft soll jährlich für ein sportliches Highlight im Kreise der Kollegen sorgen und bewegt deutschlandweit über 190.000 Teilnehmer“, sagt Sieling.
 

Das Weser-Stadion als Ziel

 
„Die Strecke wird nach aktueller Planung circa 6,2 Kilometer lang sein – eine Steckenlänge, die für jeden machbar ist, auch für ungeübte Läufer oder Nordic Walker“, kommunizieren die Veranstalter des B2Runs. Die attraktive Strecke führe die Läufer/-innen vom Stadion aus an der Weser entlang bis zum Weserwehr. Nach der Kehrtwende drüfen sich die Läufer auf den Zieleinlauf im Weser-Stadion freuen. Gestartet wird am 15. Juni ab 18.30 Uhr.
 

Fitteste Teams werden belohnt

 
Die fleißigsten Teamkapitäne mit dem größten Team der Kategorien Konzerne, Firmen und kleine und mittlere Unternehmen (KMU) werden jeweils für ihr Engagement mit einem Fittnesstracker sowie einem Pokal belohnt. Die Daimler AG führt mit 588 Teilnehmern die Kategorie der Konzerne an. Führend in der Kategorie Firmen ist die Fr. Lürssen Werft GmbH und Co. KG. mit 115 Teilnehmern. Die KMUs führt die Rhenus Offshore Logistics mit 58 Teilnehmern an.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare