Autofahrer kollidiert mit Fußgänger- 33-Jähriger lebensgefährlich verletzt

08. 10. 2018 um 11:35:33 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung

Gestern Nachmittag, 7. Oktober, wurde ein 33-jähriger Fußgänger in Woltmershausen lebensgefährlich verletzt. Der Mann wurde von einem 80-jährigen Autofahrer angefahren, die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern noch an.
 
Gegen 17:20 Uhr war der Autofahrer auf der Rablinghauser Landstraße in Richtung Woltmershauser Straße unterwegs. Auf Höhe der Einmündung der Wiedhofstraße überquerte zeitgleich ein 33-Jähriger die Straße, der 80-jährige Autofahrer erwischte diesen frontal.
 
Durch den Aufprall wurde der 33-Jährige so schwer verletzt, dass er in Lebensgefahr schwebt. Die Rablinghauser Landstraße wurde auf Grund der Unfallaufnahme und dem Rettungseinsatzes bis etwa 19:00 Uhr gesperrt.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare