Auto erfasst drei Fußgänger

Werbung
Werbung
Werbung

Gesternabend kam es in der Lindenallee im Bremerhavener Stadtteil Wulsdorf zu einem schlimmen Verkehrsunfall: Beim Überqueren der Fahrbahn wurden drei Personen von einem PKW erfasst und schwer Verletzt.

Die Versorgung der verletzten Personen wurde mit drei Rettungswagen und zwei Notarztfahrzeugen der Feuerwehr Bremerhaven sowie einem Notarztfahrzeug aus dem Landkreis Cuxhaven sichergestellt – die Verletzten wurden in das Klinikum Bremerhaven Reinkenheide sowie das Klinikum Mitte transportiert. Zur Ausleuchtung der Einsatzstelle und Unterstützung der Polizei war das Technische Hilfswerk vor Ort. Da sich noch weitere Unfallbeteiligte sowie Zeugen an der Unfallstelle aufhielten, rückte auch das Rote Kreutz mit einem Betreuungsbus an. Am Einsatz waren insgesamt 29 Einsatzkräfte beteiligt; zur Unfallursache können noch keine Angaben gemacht werden.

Bildquelle: Otmar Smit / Fotolia

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert