Aus Leihe wird Kauf: Werder verpflichtet Marco Friedl

29. 05. 2019 um 13:01:41 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Bisher war der 21-jährige Österreicher nur ausgeliehen, jetzt hat der SV Werder Bremen den Linksverteidiger vom FC Bayern München fest verpflichtet. Seit Januar 2018 machte er 16 Bundesliga- und zwei DFB-Pokalspiele für den SVW. Über die Ablösemodalitäten äußern sich die Vereine nicht.
 
„Ich habe immer betont, dass Marco eine hohe Wertschätzung bei uns genießt und er in Zukunft eine wichtige Rolle in der Defensive einnehmen kann. Das hat er bereits in dieser Saison immer wieder gezeigt und ich freue mich, dass er seine Entwicklung bei uns fortsetzen möchte“, so Cheftrainer Florian Kohfeldt. Aus diesem Grund zog der SV Werder Bremen jetzt die Kaufoption für den 21-jährigen Österreicher und der Linksverteidiger wechselt fest vom Rekordmeister an die Weser.
 
„Vom ersten Moment an habe ich mich bei Werder sehr wohl gefühlt. Ich freue mich, dass ich in Zukunft weiterhin meinen Anteil zu dieser Entwicklung beitragen kann“, erklärt Friedl. Auch Frank Baumann zeigt sich erfreut über den Transfer. „Wir sind mit der Entwicklung von Marco sehr zufrieden und haben bereits früh signalisiert, dass wir gerne mit ihm weiterarbeiten möchten“, so der Geschäftsführer Fußball Baumann. Wie hoch die Ablösesumme ausfällt wollen die beiden Vereine nicht bekanntgeben.
 
Fotoquelle: SV Werder Bremen





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare