An heute digitaler Impfpass in Bremen

11. 06. 2021 um 09:12:23 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
cambio
Werbung
sandercenter.de
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Der erste Praxistest ist erfolgt, bereits gestern wurden in Bremer Impfzentren die ersten Codes für den digitalen Impfnachweis vergeben. Alle geimpften Personen, die in einer der Impfzentren oder mit Hilfe von mobilen Teams im Land Bremen eine Impfung gegen das Coronavirus erhalten, bekommen ab heute auch den digitalen Impfnachweis.

Zum einen wird die Impfung in den gedruckten Impfpass eingetragen, wenn dieser vorhanden ist. Zum anderen erhalten alle Geimpften einen Nachweis über die Impfung auf einem separaten Dokument, das nun auch einen QR-Code enthält. Mit der dazugehörigen Smartphone-App kann dieser QR-Code gescannt werden, wodurch die individuellen Informationen über den Impfstatus in der App hinterlegt werden. Dabei werden die Daten nur auf dem Smartphone gespeichert und nicht weitergegeben.

Alle Personen, die bis zum heutigen Tag schon ihre Zweitimpfung im Impfzentrum oder durch ein mobiles Team erhalten haben, werden in den kommenden zwei bis drei Wochen den Impfnachweis mit QR-Code postalisch vom Impfzentrum erhalten. Auch in den Arztpraxen soll die Ausgabe des QR-Codes zeitnah durch die Kassenärztliche Vereinigung ermöglicht werden. Auch hier werden QR-Codes nachversendet. Gesundheitssenatorin Claudia Bernhard: “Damit es bald wieder ein gesellschaftliches Leben geben kann, damit die Gastronomie und Kultur wieder öffnen können, ist der digitalen Impfnachweis ein wichtiges Hilfsmittel. Wir haben uns in Bremen schon in den vergangenen Wochen intensiv vorbereitet und können deswegen schon jetzt mit der Ausgabe der Codes starten.”

So funktioniert der digitale Impfnachweis:

  • Im Impfzentrum oder von mobilen Teams werden nach der Impfung Impfnachweise mit einem QR-Code ausgegeben. Der QR-Code enthält die Informationen über den individuellen Impfstatus
  • Mit den zugehörigen Apps kann der QR-Code gescannt werden. Der Impfnachweis wird dadurch direkt auf das Smartphone geladen
  • In der App wird QR-Code erneut angezeigt. Damit kann der Impfschutz nachgewiesen werden. Zum Nachweis kann der QR-Code gescannt werden. Dabei wird nur der Impfstatus, Vor- und Nachname sowie das Geburtsdatum angezeigt
  • Zum Nachweis wird ebenfalls noch ein Ausweisdokument benötigt

Zum Nachweis stehen zwei Apps zur Verfügung: die CovPass-App oder die Corona-Warn-App.

Bild: Der bekannte gelbe Impfpass bleibt, die digitale Variante gibt es zusätzlich per QR-Code und Smartphone-App Bildquelle: Alexander Raths / Adobe Stock




Werbung
cambio

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare