Alles neu: Eltern und Kinder sollen Spielplatz in Horn Lehe neugestalten

07. 05. 2019 um 15:11:07 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung

Der Spielplatz an der Riemstraße in Horn Lehe steht vor großen Veränderungen. Der Fläche soll komplett neugestaltet werden, wie der Spielplatz in Zukunft aussehen soll, werden Eltern und Kinder entscheiden. Diese können sich aktiv in die Planung einbringen, eine erste „Planungsparty“ findet am 24. Mai statt.
 
„Alles neu macht der Mai“ – so lautet ein bekanntes deutsches Sprichwort und Lied. Dies trifft auch auf den Spielplatz an der Riemstraße in Horn Lehe zu. Dieser soll demnächst neugestaltet werden, mit Hilfe von Kindern und Eltern. Dank eines Beteiligungsverfahrens sollen diese die Chance bekommen sich aktiv in die Neugestaltung einzubinden.
 
„Kinder und Eltern sind die Experten, die wissen, was einen Spielplatz attraktiv macht“, so Anja Stahmann, Senatorin für Soziales, Jugend, Frauen, Integration und Sport. Dieses „Expertenwissen“ wird laut Senat immer häufiger flächendeckend in Bremen angewandt. Dadurch sollen Bremer in die Planung und die Zukunft der Hansestadt eingebunden werden. Am 24. Mai findet von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr auf dem Spielplatz eine „Planungsparty“ statt. Interessierte sind dazu eingeladen vorbeizuschauen und teilzunehmen.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare