Alkoholisierter Autofahrer sorgt für Chaos – Mehrere Fahrzeuge gerammt

28. 08. 2018 um 15:13:07 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung

Gestern Abend, 27. August, kam es in der Neustadt zu einem Verkehrsunfall mit gleich mehreren beteiligten Fahrzeugen. Auslöser war die Leichtsinnigkeit eines angetrunkenen Autofahrers, in der Kornstraße verlor er die Kontrolle über sein Auto und rammte sechs parkende Fahrzeuge.
 
Der 49-Jährige war alkoholisiert und mit zu hoher Geschwindigkeit unterwegs und geriet in stadtauswärtiger Richtung auf der Kornstraße in den Gegenverkehr. Dort streifte er gleich zwei parkende Autos und rammte einen weiteren Kleinwagen. Schließlich verlor er komplett die Kontrolle und fuhr über eine Grünfläche und knickte einen Holzpfahl ab. Zwei weitere Fahrzeuge wurden ineinander geschoben und zu guter Letzt prallte er in das Heck eines sechsten Autos. Danach kam der 49-Jährige endlich zum Stehen.
 
Die alarmierten Einsatzkräfte fanden ein über 50 Meter langes Chaos vor. Die Kornstraße war übersät mit Trümmerteilen, die Straße musste zwei Stunden gesperrt werden. Der Verursacher wurde vorsorglich in eine Klinik gebracht, dort wurde ein Alkoholwert von 2 Promille festgestellt. Der Sachschaden wird auf 24.000 Euro geschätzt, vier Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare