Ärger auf der Freiluft-Party

02. 09. 2021 um 09:21:39 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
cambio
Werbung
sandercenter.de
Werbung
Erlebnis Bremerhaven GmbH

Knapp 300 Jugendliche und junge Erwachsene trafen sich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch am Werdersee zu einer so genannten “Holidays out Party”. Die Stimmung war überwiegend friedlich, einige aggressive Besucher sorgten aber für Einsätze der Polizei.

Die Teilnehmer feierten ausgelassen, verteilt rund um den Badestrand. Vereinzelt wurde Pyrotechnik gezündet und mit einer Schreckschusspistole geschossen. Die Polizistinnen und Polizisten mussten sich außerdem um zwei hilflose Personen kümmern, die aufgrund von zu viel Alkoholkonsum nicht mehr gehen konnten. Nach Mitternacht verprügelte eine fünfköpfige Gruppe einen 18-Jährigen und ein weiterer Heranwachsender bekam von einem Unbekannten einen Faustschlag ins Gesicht. Beide junge Männer verletzten sich bei den Attacken leicht.  Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0421362-3888 entgegen.

Bild: Rund um den Werdersee wurde in der Nacht zum Mittwoch gefeiert und geprügelt




Werbung
KX Personal GmbH
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Finanzbuchhaltung

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare