Abreise ins Zillertal – erstes Trainingslager von Werder Bremen

06. 07. 2017 um 16:42:37 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Werder startet heute sein Trainingslager mit 24 Spielern im österreichischen Zillertal. Bereits zum sechsten Mal ist Werder in Zell am Ziller zu Gast. Cheftrainer Alexander Nouri hat einen vollen Kader zur Verfügung. Die Nationalspieler sind zurück und die Neuzugänge auch alle dabei. Nur Fin Bartels, Izet Hajrovic und Milos Velikovic reisen später nach.
 
Bis zum 14. Juli bleibt das Team in Österreich. Für Nouri ist es die erste Vorbereitung mit den Grün-Weißen: „Jeder muss an sein Leistungslimit gehen. Die Konkurrenz in der Bundesliga ist groß. In unserem Kader muss jeder um seinen Stammplatz kämpfen und 100 Prozent geben“, sagt Nouri.
 

Große Trainingsgruppe

Beim Trainingsauftakt am Sonntag war Nouris Kader noch deutlich kleiner. Jetzt sind auch die Nationalspieler und die Neuzugänge Ludwig Augustinsson, Jiri Pavlenka und Yuning Zhang mit an Bord. Nouri hat alle bis auf drei Spieler dabei. Verspätet anreisen werden Fin Bartels, der in Kürze Vater wird und Milos Velikovic, der direkt aus dem Urlaub kommt. Gar nicht dabei sein wird Izet Hajrovic, der nach seinem Kreuzbandriss noch nicht richtig fit ist.
 

Kader im Überblick

Mit ins Zillertal sind gereist: Ludwig Augustinsson, Philipp Bargfrede, Robert Bauer, Luca Caldirola, Thomas Delaney, Jaroslav Drobny, Johannes Eggestein, Maximilian Eggestein, Ulisses Garcia, Theodor Gebre Selassie, Jerome Gondorf, Aron Jóhannsson, Zlatko Junuzovic, Florian Kainz, Max Kruse, Ousman Manneh, Niklas Moisander, Jiri Pavlenka, Luca Plogmann, Lamine Sané, Niklas Schmidt, Jesper Verlaat, Michael Zetterer und Yuning Zhang.
 
Foto oben: Zell am See im Zillertal in Österreich.





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare