Ab heute gilt ein geänderter Fahrplan bei der BSAG – Kundencenter öffnen zu anderen Zeiten

23. 12. 2020 um 13:02:06 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Seit dem heutigen Mittwoch (23. Dezember) ist ein Ferienfahrplan bei der Bremer Straßenbahn AG (BSAG) in Kraft, der bis zum Freitag, 8. Januar, Bestand haben wird. Diese Anpassung des Fahrplans ist eine Reaktion auf die durch die verschärften Corona-Auflagen bedingte Veränderung der Nachfrage und dient der Sicherheit der Mitarbeiter. Außerdem warten die Kundencenter der BSAG an Heiligabend, den Weihnachtsfeiertagen, Silvester und Neujahr mit veränderten Öffnungszeiten auf.
 
Für knapp zweieinhalb Wochen werden sämtliche Linien tagsüber an den Wochentagen prinzipiell nach dem Samstag-Fahrplan bedient. Damit vor allem Arbeitnehmern, die vom öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) abhängig sind, im genannten Zeitraum mehr Fahrten zur Verfügung gestellt werden können, werden von der BSAG zahlreiche Linien mit zusätzlichen Fahrten bestückt. Im Unterschied zum Samstag-Fahrplan werden die Straßenbahnlinien 1, 2, 3, 4, 6 und 10 ab 6.15 Uhr im Zehn-Minuten-Takt unterwegs sein.
 

Keine Änderungen gibt es tagsüber bei den Buslinien 61, 62, 63, 63S, 80 und 81

Ebenso wird mit den Buslinien 24 und 25 verfahren. Jede Viertelstunde verkehren die Linien 90, 93 und 94. Die Linie 27 befördert Fahrgäste alle 20 Minuten durchgehend von Brinkum-Nord zum Weidedamm. Anstelle des Samstag-Fahrplans richten sich die Linien 21, 29, 31, 38, 42, 52 und 55 nach einem Sonderfahrplan.

Gemäß der regulären Fahrpläne und Takte fahren weiterhin die Linien 61, 62, 63, 63S, 80 und 81. Nachts wird an den Wochentagen der Nachtlinien-Takt angeboten. Am Hauptbahnhof (Hbf) hat das zur Folge, dass Nachtlinien von Montag bis Samstag um 0, 0.30 und um 4.30 Uhr verkehren. Hinzukommen am Sonntag zwei Fahrten um 5.30 und 6.30 Uhr. Sowohl an Heiligabend am morgigen Donnerstag, 24. Dezember, als auch eine Woche später an Silvester, 31. Dezember, kommen Sonderfahrpläne zum Einsatz.
 

An den Weihnachtsfeiertagen und Neujahr hat nur das Kundencenter am Hauptbahnhof auf

Alle aktuellen Informationen zu den Fahrplänen, jegliche Verbindungen sowie Echtzeit-Informationen zu den Fahrten enthält die digitale Fahrplanauskunft, die sich in der FahrPlaner-App des Verkehrsverbundes Bremen/Niedersachsen (VBN) oder auf der Webseite www.bsag.de abrufen lässt. Erreichbar ist die 24-Stunden-Servicehotline des VBN ist unter (0421) 596059.

Die Kundencenter BSAG an der Domsheide, am Hauptbahnhof und in Vegesack sind an Heiligabend und Silvester allesamt zwischen 8 und 13 Uhr geöffnet. Während das Kundencenter am Hauptbahnhof am ersten und zweiten Weihnachtsfeiertag, 25. und 26. Dezember, sowie an Neujahr, 1. Januar 2021, jeweils von 9 bis 17 Uhr zur offen steht, bleiben die anderen beiden Kundencenter dann geschlossen.
 
Bild: Die BSAG betreibt mit Beginn des heutigen Tages bis zum 8. Januar einen Ferienfahrplan. Ihre Kundencenter haben über Weihnachten und den Jahreswechsel geänderte Öffnungszeiten.




Werbung
Werbung
umzug-mansholt.de

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare