88-Jährige überfallen – Täter flüchtet unerkannt

05. 10. 2018 um 14:13:37 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung

Gestern Mittag, 4. Oktober, wurde eine 88-Jährige in Walle angegriffen und überfallen. Dabei entriss der Täter der Frau die Tasche und flüchtete zu Fuß. Mit Hilfe einer Personenbeschreibung sucht die Polizei jetzt nach Zeugen der Attacke.
 
Skrupellose Tat in Walle: Gestern Mittag wurde eine Seniorin gegen 12:45 Uhr von einem unbekannten Mann überfallen und zur Seite geschubst. Die Bremerin war gerade dabei in ihren Keller zu gehen, als sich von hinten der spätere Täter näherte. Dieser schubste die Frau zur Seite und entriss ihr den Stoffbeutel. Anschließend flüchtete er mit der Beute.
 
Das Opfer beschrieb den Täter wie folgt: Der Mann war zwischen 45-50 Jahre alt und hatte eine Glatze. Er war knapp 175 Zentimeter groß und hatte eine kräftige Statur, zum Tatzeitpunkt trug er eine schwarze Bomberjacke und ein helles Hemd. Hinweise zum Täter nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer (04 21) 36 23 88 8 entgegen.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare