600 Strohballen brennen in Thedinghausen – Schaden wird auf 30.000 Euro geschätzt

06. 09. 2019 um 15:24:10 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Im Landkreis Verden haben in der Nacht zu heute, 6. September, 600 Stroh-Rundballen gebrannt. Die Feuerwehren konnten die weitere Ausbreitung der Flammen verhindern. Der Schaden beläuft sich wahrscheinlich auf mehrere zehntausend Euro.

Insgesamt 65 Feuerwehrkräfte waren in der Nacht vor Ort, um den Brand von 600 Rund-Strohballen unter Kontrolle zu bringen. Die in zwei Reihen aufeinander gestapelten Ballen mussten auseinandergezogen und gelöscht werden. Wegen der starken Rauchentwicklung mussten die Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten.

Ähnlicher Fall in Barme

Erst in der vorangegangenen Woche hatte es in Barme einen ähnlichen Einsatz gegeben. Dort hatten mehrere hundert Strohballen gebrannt. Der Zentrale Kriminaldienst der Polizeiinspektion Verden/Osterholz übernimmt die weiteren Ermittlungen.

 

Foto: 600 Rundballen standen in der Nacht vom 5. auf den 6. September in Flammen. Der Sachschaden wird auf 30.000 Euro geschätzt. Bildquelle: NonstopNews




Werbung
Werbung
umzug-mansholt.de

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare