53-Jährige kollidiert mit Streifenwagen – Beamte leicht verletzt

30. 11. 2018 um 13:18:02 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung

Gestern Abend, 29. November, kam es in Hemelingen zu einem Verkehrsunfall zwischen einer 53-jährigen Autofahrerin und einem Streifenwagen. Dabei wurden zwei Beamte leicht verletzt und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden.
 
Die Polizisten waren in den Abendstunden ohne Sondersignale auf dem Weg zu einem Einsatzort. Als sie aus dem Hemelinger Tunnel kamen, wollten sie in Richtung Autobahnzubringer weiterfahren. Hierbei kam es jedoch nicht, da es an der Kreuzung knallte. Eine 53-jährige Autofahrerin übersah ihr Rotlicht und deutete ein andere grünes Licht für sich.
 
Aus diesem Grund gab sie Gas und fuhr in die Kreuzung ein, dabei kam es zur Kollision mit dem Streifenwagen. Die beiden Polizisten im Einsatzwagen wurden dabei leicht verletzt und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Glücklicherweise konnten sie dieses am gleichen Abend noch verlassen. Die 53-Jährige blieb unverletzt.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare