44-Jährige bei Überfall schwer verletzt

03. 01. 2019 um 17:56:45 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Schwere Verletzungen erlitt eine 44 Jahre alte Frau durch einen Überfall. Heute, 3. Januar, gegen 6 Uhr wurde sie in der Straße Herrlichkeit in Höhe der Wilhelm-Kaisen-Brücke entdeckt.
 
Ein Jogger war in den frühen Morgenstunden an der Promenade unterwegs, als er die Frau auf der Rückseite eines Bürogebäudes bemerkte. Offensichtlich hatte sie die Nacht dort verbracht, nachdem sie von einem Unbekannten angegriffen und zusammengeschlagen worden war. Dabei erlitt sie schwere Gesichtsverletzungen. Lebensgefahr kann aktuell nicht ausgeschlossen werden.
 

Angreifer vermutlich männlich

Nach ersten Erkenntnissen soll der Täter männlich und relativ groß gewesen sein. Er trug vermutlich dunkle Kleidung und eine Mütze. Zeugen, denen bis heute früh um 6.30 Uhr nahe des Fundorts etwas aufgefallen ist, werden gebeten, den Kriminaldauerdienst unter (0421) 362 3888 zu verständigen.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare