31. Breminale startet am Mittwoch – Musik, Kunst und Kultur

23. 07. 2018 um 15:17:13 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung

Am Mittwoch, 25. Juli, ist es wieder soweit: Die Breminale startet, mittlerweile die 31. Das Open-Air-Festival am Osterdeich erfreut sich in der Hansestadt einer nicht abreißenden Beliebtheit, mehr als 100 Bands werden die Zuschauer auf verschiedenen Bühnen unterhalten. Durch das gute Wetter kann auch der Besucherrekord wackeln.
 
Fünf tagelang ist der Osterdeich wieder Standort für eine der größten Feiern Bremens. Die Breminale geht in die 31. Auflage und liefert wieder ein breites Angebot. 1987 fand die erste Breminale noch am Marktplatz statt, mittlerweile ist das Open-Air-Festival direkt an der Weser heimisch geworden. Egal ob große oder kleine Gäste, die kostenlose Party bietet zahlreiche Unterhaltungsmöglichkeiten und Essensangebote. Live-Musik, Kunst, Theater oder Lesungen, das Festival zeichnet sich wieder durch ein buntes Angebotsspektrum aus.
 
2013 konnte die Breminale einen neuen Besucherrekord aufstellen. Möglich, dass durch das gute Wetter in dieser Woche dieser Rekord wackeln kann. Wer also am Mittwoch bis Sonntag noch nichts vor hat, sollte bei der Breminale vorbeischauen, eine der zahlreichen Bühnen besuchen oder einfach nur zu den Essbuden flanieren. Vorbei schauen lohnt sich!
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare