25-jähriger Mann in der Bremer Neustadt angeschossen – Zeugen gesucht

Anzeige
Anzeige
Anzeige

In der Nacht von Samstag auf Sonntag (06.07.2024, 23.10 Uhr) haben Unbekannte auf einen 25 Jahre alten Mann in der Bremer Neustadt geschossen. Dieser erlitt dabei eine Verletzung am Bein. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 23.10 Uhr hörten Anwohner und Passanten in der Straße Neustadtswall mehrere Schüsse und alarmierten die Polizei. Außerdem wurde ein verletzter Mann in einem Lokal in der Großen Johannisstraße gemeldet.

Vor Ort trafen die Einsatzkräfte auf den 25-Jährigen, der von Ersthelfern versorgt wurde. Er hatte eine Schussverletzung im Bein und wurde, nachdem die Polizisten weiter Erste Hilfe leisteten, von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Er hatte noch angeben können, dass ein Unbekannter in der Straße Neustadtswall auf Höhe des dortigen Containers für die Drogenkonsumenten auf ihn geschossen hätte.

Anschließend sei er in das Lokal geflüchtet. In der Nähe des Containers fanden die Einsatzkräfte zwei Autos, bei denen die Scheiben durch Projektile durchschlagen wurden. Zeugen gaben an, dass sie kurz nach den Schüssen zwei Männer in Richtung Hohentorsheerstraße weglaufen sahen. Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt wegen eines versuchten Tötungsdeliktes und sucht weitere Zeugen, die rund um den Hohentorspark Beobachtungen gemacht haben.

 

Symbolbild: Fotolia/Markus Beck

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert