Archive - Mai 2019 - Sei

Mai 2019
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Anhänger und Wohnmobil brennen in Walle und Gröpelingen – Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

In der vergangen Nacht standen ein Anhänger in der Waller Heerstraße im Stadtteil Walle und ein Wohnmobil in der Löhnhorster Straße in Gröpelingen in Flammen. Nun hat die Kriminalpolizei Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen und ist auf der Suche nach möglichen Zeugen.   Zunächst brannte heute (24. Mai) um 1.50 Uhr der Anhänger einer Fensterfirma in der Waller Heerstraße. Das Feuer griff auf ein Haus über, wodurch dessen Fassade stark beschädigt wurde. Gegen 2 Uhr ging ein Wohnmobil in Gröpelingen in Flammen auf. Auch dessen Feuer weitete sich aus, und zwar auf zwei parkende Autos sowie zwei Balkone eines Wohnhauses. Mehrere Fensterscheiben eines Gebäudes auf der gegenüberliegenden Straßenseite kamen durch die Hitze zu Schaden.   Feuerwehr gebietet Bränden rasch Einhalt Beide Brände konnte die Feuerwehr zügig löschen. Über die Höhe des verursachten Schadens kann die Polizei bislang noch keine Angaben machen. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Brandstiftung…

Scheinbar krankheitsbedingter Auffahrunfall auf der A27 – Autobahn muss zeitweise gesperrt werden

Gestern, 23. Mai, ereignete sich gegen 17.20 Uhr auf der A27 in Fahrtrichtung Hannover zwischen den Anschlussstellen Vahr und Sebaldsbrück ein Unfall. Das zog eine zeitweilige Sperrung der Autobahn nach sich, die den Verkehr ziemlich einschränkte.   Ein 26-jähriger PKW-Fahrer fuhr vermutlich aufgrund eines Krankheitsfalles auf einen ihm vorausfahrenden Wagen eines 43 Jahre alten Autofahrers auf. Nach einer Drehung kam das Auto des 43-Jährigen auf dem Seitenstreifen zum Stehen. Mit seinem Wagen schleuderte der Unfallverursacher gegen die Mittelschutzplanke. Durch den Aufprall flogen kleinere Fahrzeugteile auf die Gegenfahrbahn und beschädigten dort ein weiteres Fahrzeug.   35.000 Euro Schadenssumme Wegen einer Vorerkrankung wurde der 26-Jährige zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Von der Polizei wird der entstandene Sachschaden auf etwa 35.000 Euro geschätzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die A27 zwischen den Anschlussstellen Vahr und Sebaldsbrück vorübergehend…

Bremerin Renate Recknagel zum 15. Mal Siegerin bei Seniorenmeisterschaften – Freundin holt Bronze

Zufrieden kann in diesen Tagen Renate Recknagel sein. Der Grund: Die 75-Jährige vom Verein Bremen 1860 hat bereits zum 15. Mal Gold im Turnen bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften gewonnen. Der Wettkampf fand letztes Wochenende (18. und 19. Mai) in Bühl in Baden-Württemberg statt.   Die Findorfferin Recknagel erhielt 24,85 Punkte für ihre Darbietung. Ebenfalls ein gutes Ergebnis erzielte Recknagels Freundin und Trainingspartnerin Roswitha Wahl (81). Mit 23.60 Punkten sicherte sie sich den 3. Platz. Letztes Jahr hatte sie sich die Silbermedaille geholt. Die ging dieses Jahr an Rosemarie Scheel aus Leipzig, die fünf Zehntelpunkte besser abschnitt.     270 Athleten nahmen teil Es war das 20. Mal, dass Turner bei der Seniorenmeisterschaft antraten. Diesmal nahmen 270 Athleten ab 35 Jahren teil. Bei 1860 Bremen trainieren Recknagel und Wahl regelmäßig zusammen. Sie treten häufig als Synchronduo bei Veranstaltungen auf. Wahl ist zurzeit die älteste Turnerin im Verein.…

Lange Nacht der Bremer Museen findet am Samstag statt – Im Mittelpunkt steht das „ÜberLeben“

27 Bremer Kulturstätten sind am Samstag, 25. Mai, zur Langen Nacht der Bremer Museen von 18 Uhr bis 1 Uhr geöffnet. Bei der 19. Ausgabe lautet das Motto im diesjährigen Stadtmusikantensommer „ÜberLeben“. Darauf wies vor kurzem die Wirtschaftsförderung Bremen (WFB) hin.   Alle beteiligten Häuser bieten besondere Programmhöhepunkte zu den vier Märchenfiguren oder im Zuge der aktuellen Ausstellungen an: Kabarettist Pago Balke führt 18 Uhr und 19.15 Uhr im Alten Pumpwerk durch die unbekannte Welt des Abwassers. Führungen durch die Dauerausstellung laufen ab 18 Uhr bis 22.30 Uhr im Depot, dem Bremer Straßenbahnmuseum. Zwischen dem Depot und dem Hauptbahnhof pendelt von 17 Uhr an jede halbe Stunde die historische Linie E. Domorganist Prof. Stephan Leuthold stellt um 20 Uhr bei einer Führung im Dom-Museum vor, wie eine Orgel funktioniert. Von 22.30 Uhr bis 1 Uhr macht DJane Gülbahar Kültür mit ihrer Partyreihe RAKS NIGHT im Focke-Museum, dem Bremer Landesmuseum für…

Werder Bremens U23 verpflichtet Marin Pudic – Geholt vom FC Bayern

Mit Marin Pudic hat sich Werder Bremens U23 ein weiteres Talent gesichert, der 19-jährige Mittelfeldspieler wechselt vom FC Bayern München an die Weser. Das gab Björn Schierenbeck, der Direktor des Werder-Leistungszentrums, am Donnerstagvormittag bekannt. "Marin Pudic genoss in den letzten Jahren beim FC Bayern München eine sehr gute fußballerische Ausbildung. Beim Finale um die Deutsche U17-Meisterschaft vor zwei Jahren hat er sich nochmal eindrucksvoll in unseren Fokus gespielt. Jetzt hat sich die Gelegenheit geboten ihn an die Weser zu holen. Daher freuen wir uns sehr, dass wir ihn vom SV Werder begeistern konnten", sagt Björn Schierenbeck. Der richtige Verein für den nächsten Schritt Auch Marin Pudic selbst blickt positiv auf die bevorstehende Zeit. "Der SV Werder Bremen ist der absolut richtige Verein für mich, um den nächsten Schritt zu machen. Die handelnden Personen, die Philosophie des Klubs und die offensive Spielweise haben für mich den Ausschlag gegeben, nach Bremen…

Einbrecher auf frischer Tat ertappt – Rohbau war Ziel des Verbrechens

Einen Einbrecher (40) schnappte die Polizei in der Nacht zu heute, 23. Mai, auf frischer Tat. Der Mann wollte gegen 1.30 Uhr Am Wall in der Altstadt zuschlagen. Sein Ziel war der Rohbau eines neuen Bürokomplexes.   Nachdem eine Sicherheitsfirma der Polizei einen Alarm auf einer Baustelle in der Straße Am Wall meldete, rückten die Beamten aus. Beim Einbrechen in das Gebäude hatte der Mann einen Bewegungsmelder ausgelöst. Polizisten umstellten das Haus und fanden ihn im fünften Obergeschoss. Dort wollte er gerade verschiedene Aufbruch-Werkzeuge wie Kuhfüße und Schraubendreher vor den Polizisten verstecken.   Tablet entwendet Bei der Durchsuchung des Mannes fand sich ein gestohlenes Tablet. Die Beamten nahmen den Einbrecher vorläufig fest. Zurzeit prüfen sie, ob er auch für weitere Einbrüche in Büro- und Geschäftsräume in der Altstadt und Bahnhofsvorstand verantwortlich ist.  

Seestadtfest bietet auch Raum für Kleinkunst – Schüler mischen mit

Das große Seestadtfest in Bremerhaven bietet dieses Wochenende auch Raum für zarte und poetische Töne. Dafür sorgt die Kleinkunst, die in den Havenwelten und der Innenstadt eigene Bühnen bekommt. Auch Straßenkünstler sollen die Besuchern faszinieren.   Zusammen mit dem Theater im Fischereihafen wird zum zweiten Mal auf der Bühne unterhalb des Simon Loschen Leuchtturms ein reichhaltiges Programm geboten. Von morgen, 24. Mai, bis Samstag treten dort jeweils von 14 bis 18 Uhr Stand-up-Comedians, Akrobaten und Geschichtenerzähler auf. Sonntagnachmittag folgen, ebenfalls von 14 bis 18 Uhr, vier Chöre: "Essenzen", "Die Notengeber", "Hey Now" und die „Glademakers“ haben auch Hip-Hop und Pop in ihrem Repertoire.   Varieté-Theater spielt Samstag Beim "Hein Mück Festival" während des Seestadtfestes zeigen zwölf ungewöhnliche Straßenkünstler in der Fußgängerzone, was sie können. Akrobatik, Jonglage, Comedy, Zauberei und Musik zeigen die Vielfältigkeit ihres Schaffens.…

Wirtschaftsrat der CDU bewertet Gewerbeflächen, Schulbildung und Verkehrsanbindung negativ

Kürzlich führte der Landesverband Bremen des Wirtschaftsrates der CDU eine Mitgliederumfrage durch, der zufolge Handlungsbedarf seitens der Politik besteht. Das betrifft die Verschlankung von Behörden, die Umsetzung von Infrastrukturmaßnahmen und die Wirtschaftskompetenz in der Politik, wie dessen Landesgeschäftsführerin Dr. Barbara Rodewald mitteilte.   Nach Angaben von Dr. Barbara Rodewald seien die Mitglieder zur Attraktivität des Wirtschaftsstandortes Bremen und Bremerhaven, zu ihren Investitionsentscheidungen, zu Digitalisierungsthemen und politischen Rahmenbedingungen befragt worden. Aus der Umfrage gehe hervor, dass über die Hälfte der Unternehmer Bremen als attraktiven Wirtschaftsstandort wahrnähmen, während das für Bremerhaven weniger als ein Drittel der Befragten täten.   Schlechte Noten für entscheidende Faktoren Von größter Bedeutung seien ihnen zufolge im Land Bremen die Faktoren Verkehrsanbindung und Qualität der Schulbildung. Dahinter würden…

Stadt erstrahlt im neuen Licht – swb ersetzt 7.000 Straßenlaternen

Um Bremen nachts heller und freundlicher zu gestalten, werden zurzeit die alten Straßenlaternen durch neue LED-Leuchten ersetzt. Der Aufwand, den die swb dabei betreibt, ist groß. Denn 7.000 Leuchten müssen ausgetauscht werden.   Vorlage für die Arbeit ist die nationale Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU). "Sanierung der Straßenbeleuchtung" heißt das entsprechende Projekt. Daher werden die alten Straßenlaternen vom Typ "Vulkan" - auch als Pilzleuchten bekannt - durch neue, effizientere Beleuchtungen mit LEDs ersetzt. Das beinhaltet auch neue Masten.   Beschleunigter Umstieg Eigentlich war zwischen der swb und der Stadt Bremen vereinbart, in den kommenden fünf Jahren 700 bis 800 Laternen pro Jahr zu erneuern. Die Vulkan-Pilzleuchten sollen aber in diesem Jahr komplett ausgetauscht werden - statt 4.000 bis 2014.   Swb-Vorstand Timo Poppe erklärt: "Durch die die Bündelung von Aufträgen, Einsparungen bei…

B2Run mit Teilnehmerrekord: 9.200 Läufer unterwegs – Bestzeit liegt unter 20 Minuten

Beim B2Run-Firmenlauf verzeichneten die Veranstalter gestern, 21. Mai, einen Teilnehmerrekord. 9.200 Menschen zogen sich ihre Laufschuhe am, um die 6,2 Kilometer lange Strecke am Weserstadion zu bewältigen.   Gegenüber dem Vorjahr stieg die Teilnehmerzahl um 10 Prozent. Während das trübe Wetter für die Zuschauer etwas ärgerlich war, profitieren die Läufer von den damit verbundenen, kühlen Temperaturen.   Daimler mit 700 Läufern dabei Die erste von vier Läufergruppen startete um 18.30 Uhr. Michael Majewski vom Team der hkk Krankenkasse schaffte bei den Männern die Bestzeit von 19:22 Minuten. Bei den Frauen errang Saskia Pingpank mit 24:02 Minuten die Bestzeit. Die meisten Mitglieder brachte die Bremer Niederlassung von Daimler an den Start. Gleich 700 Mitarbeiter begaben sich auf die Strecke.   Einige Teilnehmer nahmen als DKMS-Charity-Starter teil. Darunter war das Team von Ikea Brinkum. Dadurch kamen 1.000 Euro für die DKMS zusammen, die sich den Kampf gegen…