Archive - Januar 2018 - Sei

Januar 2018
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

1.000 Euro Belohnung für Hinweise – Polizei sucht Hinweise nach Explosion in Arsten

Nachdem letzten Sonntag, 21. Januar, in der Haifastraße in Bremen-Arsten ein Sprengkörper explodierte, lobt die Polizei jetzt eine Belohnung aus: 1.000 Euro für sachdienliche Hinweise auf Täter und Tat.   Einen politisch motivierten Hintergrund schließen die Ermittler zurzeit aus. Ansonsten tappen sie jedoch noch weitgehend im Dunkeln. Die Explosion des Sprengkörpers hatte am Sonntag die Nachbarschaft gegen 1.10 Uhr aufgeschreckt. Nach Erkenntnissen der Polizei wurde der Sprengsatz selbst von dem oder den Tätern gebaut.   Radfahrer gesucht Bekannt ist bereits, dass Zeugen zwei dunkel gekleidete Radfahrer nach der Explosion in der nahen August-Hagedorn-Allee gesehen haben. Die Unbekannten befanden sich dort auf Höhe des Spielplatzes und fuhren Richtung Arsterdamm. Sie und weitere Zeugen bittet die Polizei, sich unter (0421) 362-3888 beim Kriminaldauerdienst zu melden. Oder sich an eine Polizeistelle zu wenden.   Foto: Hier explodierte der Sprengkörper am Sonntag.…

Unbekannte überfallen 88-Jährige – Täter flüchten ohne Beute

Gestern Nachmittag wurde eine 88-jährige Frau in ihrem Zuhause in Burglesum von zwei Unbekannten überrascht. Die beiden forderten Geld von der Seniorin, diese versuchte jedoch die Polizei zu alarmieren. Daraufhin ergriffen die Täter die Flucht. Die Polizei sucht nun mit Hilfe einer Täterbeschreibung nach dem Duo.   Gegen 14:45 Uhr betrat ein unbekannter Mann das Haus der Seniorin im Burgdammer Kirchweg. Durch eine Hintertür verschaffte er sich Zutritt und überraschte die 88-Jährige in ihrer Küche und fragte die Frau nach Arbeit. Die Seniorin gab dem Mann zu verstehen, dass sie keine Arbeit für ihn habe. Daraufhin verließ der Unbekannte wieder das Haus. Weniger später tauchte er erneut auf, diesmal jedoch in Begleitung eines weiteren Mannes.   Täter entreißen Seniorin Telefonhörer Das Duo forderte Geld von der Dame. Die 88-Jährige kam der Forderung nicht nach, griff zum Telefon und wollte die Polizei alarmieren. Daraufhin entriss einer der beiden ihr den Hörer…

Deutscher Architekturmuseum Preis 2018 – Bremer Landesbank unter den Finalisten

Das Gebäude der Caruso St. John Architects hat es unter die letzten vier der architektonisch wertvollsten Gebäude 2018 geschafft. Neben der Bremer Landesbank stehen Gebäude aus Augsburg, München und Friedrichshafen im Finale. Heute um 19 Uhr wird der Preis in Frankfurt vergeben.   Trotz der Behauptungen vieler Schwarzmaler ist definitiv nicht alles hässlich in der Hansestadt. Den Beweis hierfür liefert die Bremer Landesbank. Das Tochterunternehmen der Nord LB wurde unter die vier besten Bauten in Deutschland 2018 gewählt und hat nun Chancen den Deutschen Architekturmuseums Preis, kurz DAM, zu gewinnen. Um 19 Uhr beginnt in Frankfurt die feierliche Preisverleihung, zu den weiteren Finalisten gehören das Wertstoff- und Straßenreinigungsdepot in Augsburg, die Wohnanlage Wagnisart in München und der Hauptcampus der Zeppelin Universität in Friedrichshafen.   Neues Landesbank Gebäude 2016 fertiggestellt Die Bauarbeiten an der neuen Landesbank wurden erst im Sommer 2016…

Pressekonferenz des SV Werder Bremen vor dem Spiel gegen Hertha BSC

In der heutigen Pressekonferenz des SV Werder Bremen​ vor dem Bundesligaspiel gegen Hertha BSC​ wurde die Leihe des Neu-Bremers Marco Friedl​ besprochen. Außerdem erklärte Trainer Florian Kohfeldt wie er am Samstagabend gegen die Gäste aus der Berlin gewinnen will. Denn ein erneutes Unentschieden wie vor zwei Spielen gegen Hoffenheim bringt die Werderaner im Abstiegskampf nicht weiter. Hier die Highlights der PK.               https://youtu.be/xAFadWhL57w

Bombendrohung in Bremerhaven – Klimahaus evakuiert

Wie die Polizei mitteilte ging heute Morgen, 25. Januar, eine Bombendrohung gegen die Havenwelten bei den Beamten ein. Die Polizei prüft derzeit den Wahrheitsgehalt der Drohung und durchsucht das Mediterraneo und das Klimahaus.   Gegen 08:00 Uhr erreichte die Polizei in Bremerhaven die Meldung, dass in den Havenwelten eine Bombe hochgehen soll. Die Polizei nahm die Drohung ernst und räumte den betroffenen Bereich, da eine Gefährdung für anwesende Menschen bestand. Anschließend wurde das Klimahaus und das Mediterraneo durchsucht.   Stand 10 Uhr konnte die Polizei keine konkreten Hinweise zu einem gefährlichen Gegenstand finden. Die Suche dauert an.

Marco Friedl vor Wechsel zu Werder – Bayern-Talent bereits in Bremen gelandet

Der 19-jährige Außenverteidiger des Rekordmeisters steht anscheinend kurz vor einer Leihe an die Weser. Gestern Mittag trainierte der gebürtige Österreicher noch in München, gegen Abend landete er am Bremen-Airport Hans Koschnik. Für die Werderaner wäre dies der erste Transfer in der Winter-Transferperiode.   Geht jetzt alles ganz schnell? Am Dienstag kamen die ersten Gerüchte über eine mögliche Leihe des Österreichers an die Weser auf, gestern Abend landete der Jung-Profi gegen 21 Uhr in Bremen. Friedl kann sowohl als linker Verteidiger agieren als auch in der Innenverteidigung aushelfen. Damit hätte der SVW einen Ersatz für den abwanderungswilligen Luca Caldirola.   19 Jahre alt - dennoch Champions League Erfahrung Friedl erhielt Anfang dieser Saison seinen ersten Profi-Vertrag beim Rekordmeister aus München, zu vielen Einsatzzeiten kam er bisher jedoch nicht. Seine Kontrahenten bei den Bayern auf dieser Position sind der Spanier Juan Bernat und sein Landmann…

Überfall auf Spielhalle – Täter bedrohen Angestellte mit Messer

In Hemelingen überfielen gestern, 23. Januar, zwei Maskierte eine Spielothek. Nach dem Überfall flüchteten die Täter mit der Beute. Die Polizei hofft nun auf die Mithilfe von Zeugen.   Um kurz vor 22 Uhr betraten die beiden maskierten Räuber die Spielhalle in der Straße Osternadel. Dabei drängten sie einen Kunden, der gerade dabei war das Gebäude zu verlassen, in die Spielothek zurück. Einer der beiden bedrohte anschließend mit einem Messer die Angestellte   Täter vermummten ihre Gesichter mit Schals Die Frau öffnete auf Drängen der Räuber die Kasse, daraufhin entnahm einer der beiden mehrere Geldscheine. Anschließend flüchteten die Täter in Richtung Ellernstraße. Die Täter werden auf ca. 20 bis 25 Jahre alt geschätzt. Beide waren etwa 170 Zentimeter groß und sprachen Deutsch. Ihre Gesichter vermummten sie mit Schals. Beide trugen dunkle Jeans und schwarze Jacken. Zeugen der Tat sollen sich beim Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer (04 21) 36 23 88 8 m…

Parzellenbesitzer fährt Einbrecher um – Alkoholisierter Autofahrer begeht Selbstjustiz

Vergangene Nacht brachen zwei Männer im Blockland in eine Gartenlaube ein. Per App wurde der Besitzer der Parzelle über den Einbruch informiert. Im alkoholisierten Zustand fuhr er mit seinem Auto zum Ort des Geschehens und nahm die Sache zum Nachteil einer der Einbrecher selbst in die Hand.   Gegen 01:00 Uhr wurde aus dem Opfer eines Einbruchs gleichzeitig der Täter einer Gewalttat. In der Nacht wurde der Einbruchsalarm des 60-jährigen Mannes auf dessen Handy aktiviert. Der Mann hatte zu diesem Zeitpunkt einen Promillewert von gut 0,9. Dennoch stieg er in sein Auto und fuhr zu seiner Parzelle. Dort brachen zuvor ein 22-Jähriger und ein Komplize in die Laube des 60-Jährigen ein.   60-Jähriger schlägt auf Einbrecher ein Der 22-Jährige stand vor der Laube Schmiere, währenddessen schlug sein Komplize die Scheibe der Laube ein und verschaffte sich dadurch Zutritt. Als der Eigentümer eintraf, versuchte der 22-Jährige mit seinem Rad zu flüchten. Weit kam er jedoch nicht,…

Zimmerbrand in Barkhof – Feuerwehr rettet Bewohner mit Drehleiter

Gestern Morgen, 23. Januar, erreichte die Feuer gegen 07:00 Uhr ein Notruf. In der Parkstraße im Bremer Ortsteil Barkhof brannte in der ersten Etage eines Wohngebäudes ein Zimmer. Erschwerend kam hinzu, dass in dem Haus Menschen mit Behinderung untergebracht sind.   Die Feuerwehr rückte mit Kräften der Feuerwachen 1 und 2 zur Einsatzstelle an. Die erste Etage des dreistöckigen Wohnhauses war beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits stark verraucht. Die Feuerwehr wurde informiert, dass sich noch eine Person im ersten Obergeschoss befindet. Über eine Drehleiter mit Rettungskorb wurde dieser durch das Fenster in Sicherheit gebracht.   Brandursache bisher ungeklärt Um den Brand bekämpfen zu können, betraten zwei Trupps das Gebäude und kümmerten sich um das Feuer. Um halb acht waren die Flammen unter Kontrolle, wenige Minuten später meldete der Einsatzleiter „Feuer aus“. Anschließend wurde die betroffene Etage durch ein Druckbelüftungsgerät entraucht. Aus bisher…

Eine runde Sache – Ballonwelten im Walle – Center

Ab dem 29. Januar dreht sich im Walle - Center alles um bunte Luftballons. Die zweiwöchige Ausstellung „Magische Ballonwelten“ soll dabei nicht nur Kinder anlocken, auch Erwachsene kommen bei den kreativen Skulpturen ins Staunen.   Egal ob eine Harley-Davidson, eine Dinosaurier-Landschaft oder eine Wikinger-Welt, in Sachen Ballonskulpturen sind der Fantasie fast keine Grenzen gesetzt. Die bunten Figuren sind echte Hingucker, bei Modellen wie Asterix und Obelix erkennt man die Liebe zum Detail und die Professionalität der Ballonkünstler. Mit geschickten Handgriffen und einer gehörigen Portion Fantasie formen die Künstler verschiedene Figuren.   Verlosung der Skulpturen am letzten Tag In den ersten drei Tagen werden die Skulpturen live aufgebaut, somit haben Zuschauer auch einen Einblick in die Entstehung der Figuren. Der erste Ausstellungstag findet am 2. Februar statt. Von 14 Uhr bis 18 Uhr haben Kinder die Möglichkeit an Ballonworkshops teilzunehmen und selbst Ballontiere…