2. Tennis Bundesliga in Bremen – BTC-Rubies rücken auf 3. Tabellenplatz

08. 08. 2019 um 17:41:02 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung

Nach den beiden Siegen am vergangenen ersten Augustwochenende belegt die 1. Herren-Mannschaft des Bremer TC von 1912, die BTC-Rubies, Tabellenplatz drei der 2. Tennis-Bundesliga. Am 9. und 11. August stehen zwei weitere Begegnungen mit dem Bielefelder TTC und dem Team vom Club an der Alster Hamburg auf dem Spielplan.

Mit einem 6:3 gegen den TC Berlin und einem 5:4 gegen den Wilhelmshavener THC konnten die Bremer-TC-Rubies ihre ersten beiden Siege verzeichnen und landen mit 4:4 Punkten auf Tabellenplatz drei.

Die Rubies spielen dieses Jahr bereits zum fünften Mal in der 2. Tennis-Bundesliga und bestehen aus aktuellen und ehemaligen ATP-Profis sowie zwei jungen Nachwuchsspielern.

Kein Grund, sich auszuruhen

Um ihre Klasse zu halten, müssen alle Mannschaften hinter den erst- und zweitplatzierten Teams TC Bredeney Essen und TC Blau-Weiss Neuss weiterhin kräftig punkten. Gelegenheiten dazu bieten die zwei kommenden Spiele am 9. und 11. August gegen den bisher sieglosen Bielefelder TTC und den Tabellensechsten Club an der Alster Hamburg. Am 9. August um 13 Uhr trifft die Bremer Mannschaft auf den bisher sieglosen Bielefelder TTC. Die Tatsache, dass die Bielefelder dreimal mit nur einem Punkt unterlagen, zeigt, dass ein Sieg nicht leicht werden dürfte. Am Sonntag, 11. August um 11 Uhr treffen die Bremer-TC-Rubies auf das Team vom Club an der Alster Hamburg. Hamburg liegt mit 4:4 Punkten aktuell auf dem 6. Tabellenplatz.

Mitmachprogramm am Samstag

Kinder und Jugendliche, die mit Tennisausrüstung erscheinen, können am Samstag 10. August ab 15.30 Uhr in der Biermannstraße 3 eine Stunde lang mit den Profis der BTC-Rubies trainieren. Zeitgleich findet auf zwei anderen Plätzen die Aktion „Gelebte Inklusion im Tennis“ statt, bei der es um die Themen „Tennis für Rollstuhlfahrer“ und „Tennis für Menschen mit Sehbehinderung“ geht. Um die Gäste für das Thema zu sensibilisieren, dürfen „Blinden- und Rollstuhltennis“ selbst ausprobiert werden. Im Anschluss absolvieren die TC-Rubies ein öffentliches Training.

Den gesamten Spielplan der 2. Tennis-Bundesliga Herren Nord gibt es auf der Website des Deutschen Tennis Bundes.

 

Foto: Am zweiten Augustwochenende treffen die BTC-Rubies auf den Bielefelder TTC und das Team vom Club an der Alster Hamburg. Bildquelle: Stephanie Hofschlaeger  / pixelio.de





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare