2.000 Extra-Impftermine in wenigen Minuten vergeben

06. 05. 2021 um 09:30:37 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
cambio
Werbung
sandercenter.de
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Wie berichtet, waren gestern in der Stadt Bremen kurzfristig 2.000 Impftermine mit dem Impfstoff von AstraZeneca für die Geburtsjahrgänge 1962 bis 1966 buchbar. Ab 12 Uhr konnte ein Termincode online angefordert werden: Innerhalb der ersten Minuten gab es 75.000 Zugriffe auf die Website. Alle 2.000 Termincodes wurden innerhalb weniger Minuten vollständig vergeben.

Bei den Buchungen der Termine kam es zu Verzögerungen im System, weshalb bis jetzt nicht alle einen Termin mit dem zugeschickten Termincode buchen konnten. Die Termincodes bleiben weiterhin gültig. Alle Personen mit einem solchen Termincode sollten im Laufe des Tages erneut auf der Webseite www.impfzentrum.bremen.de versuchen, einen Termin zu vereinbaren. Personen, denen angezeigt wird, dass der Code abgelaufen sei, erhalten eine E-Mail, in der sie darüber informiert werden, wie sie nachträglich einen Termin buchen können.

Symbolbild: Gestern waren 2.000 zusätzliche Impftermine binnen weniger Minuten veregeben Bildquelle: Tim Reckmann / pixelio.de




Werbung
cambio

Kommentar schreiben




Ihre Kommentare