18-Jähriger festgenommen – Trickdieb treibt am Hauptbahnhof sein Unwesen

17. 10. 2018 um 17:28:07 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung

Zivilfahnder der Bundespolizei nahmen heute, 17. Oktober, einen mutmaßlichen 18-jährigen Trickdieb am Hauptbahnhof fest. Der junge Mann steht im Verdacht gleich mehrfach in den Hallen des Bahnhofs Bahnfahrer bedrängt zu haben. Eine 52-Jährige wurde dabei bestohlen.
 
Nachdem vor drei Tagen eine 52-jährige Frau am Fahrausweisautomaten bestohlen wurde, konnte heute nach der Auswertung der Videoaufnahmen ein 18-jähriger Somalier am Hauptbahnhof festgenommen werden. In mehreren Fällen soll dieser Bahnfahrer am Automaten bedrängt und seine „Hilfe“ angeboten haben. Auch im Fall des Diebstahl bei der 52-Jährigen.
 
Nachdem die Personalien- und die Anzeigenaufnahme abgeschlossen war, wurde der 18-jährige entlassen. Die Ermittlungen dauern aktuell noch an.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Wieso laufen lassen?
Wegsperren und Ausweisung vorbereiten!