12. Bremer Spiele-Tage: 4.000 Besucher an zwei Tagen

11. 03. 2019 um 15:07:15 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Anfang des Monats, 2. und 3. März, fanden in der Volkshochschule die 12. Bremer-Spiele Tage statt. Wie die Veranstalter vermeldeten, nahmen 4.000 Spielebegeisterte an dem mittlerweile traditionellen Termin teil. Das ist ein Plus von gut 300 Menschen.
 
Schon zum zwölften Mal fand das Spiele-Wochenende statt. Auf fünf Etagen und in über 35 Räumen konnten die großen und kleinen Teilnehmer der Veranstaltungen sich bei verschiedenen Spielen austoben. Wer nicht mitspielen wollte, konnte über den Flohmarkt schlendern und Ausschau nach Schnäppchen halten.
 
Gleichzeitig fanden zudem verschiedene Spiele-Turniere statt, bei denen sich Spieler miteinander messen konnten. „Die Atmosphäre war freundlich, angenehm und familiär“, so die Veranstalter. Zwar hätte es teilweise räumliche Begrenztheiten gegeben, dennoch seien die Besucher zufrieden gewesen.
 
Die nächsten Bremer Spiele-Tage finden am 7. und 8. März statt. Wem dies noch zu lange dauert, kann alle vierzehn Tage am offenen Spiele-Treff in der Bremer Volkshochschule teilnehmen.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare