1.000 Geburt am Klinikum Bremen-Nord – Freya Lina gesund zur Welt gekommen

22. 06. 2018 um 14:43:10 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Grund zum Feiern hatten am Montag, 18. Juni, Torben und Janine Solberg. Gegen 14:45 Uhr kam ihre Tochter Freya Lina per Kaiserschnitt gesund zur Welt, die 1.000 Geburt in diesem Jahr am Klinikum Bremen-Nord.
 
Trotz des Rummels um ihre Person, macht sich Freya Lina keinen Stress, sie schläft viel und fest. Für Torben Solberg keine Überraschung. „Unsere Tochter ist ein tiefenentspanntes Baby“, so der stolze Vater. Die Kleine ist 52 Zentimeter groß und hat ein Gewicht von 3720 Gramm. Nicht der erste Nachwuchs der Solbergs, der hier das Licht der Welt erblickte. Bereits die beiden anderen Kinder der Familie kamen in der Klinik zur Welt.
 
Am 17. Juni, also fast vor exakt einem Jahr, kam ebenfalls das 1.000 Kind 2017 zur Welt. „Die Geburtenzahlen entwickeln sich in ähnlicher Weise, wie im vergangenen Jahr“, erklärt Klinikpflegeleiterin Michael Feldmann. 2017 konnte das Klinikum insgesamt 2213 Geburten verzeichnen, dieses Jahr wird mit einer ähnlich hohen Zahl gerechnet.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare