Zwei Autos brennen in Neustadt – Polizei vermutet Brandstiftung

12. 02. 2018 um 16:07:53 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Gleich zwei Autos brannten in der Nacht von Samstag, 10. Februar, auf Sonntag. Ort des Geschehens war die Bremer Neustadt.
 
Zunächst traf es einen Transporter. Nur zehn Minuten später folgte eine Limousine. Durch das rasche Eintreffen von Polizei und Feuerwehr konnte ein völliges Ausbrennen der Wagen verhindert werden. Personen oder Gebäude waren nicht gefährdet. Brandspezialisten der Polizei nahmen die Ermittlungen auf. Sie gehen von Brandstiftung aus.
 
 

Zeugen gesucht

Die Bremer Polizei bittet Zeugen des Geschehens in der Lahnstraße bzw. in der Neustadtscontrescarpe, sich unter (0421) 3623888 an den Kriminaldauerdienst zu wenden.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare