Wilde Flugshow am Europahafen – Red Bull Flugtag gastiert in Bremen

23. 03. 2018 um 10:40:10 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Am 1. Juli erwartet die Bremer eine ebenso spektakuläre wie witzige Flugshow in der Hansestadt: Der weitläufig bekannte Red Bull Flugtag kehrt nach Deutschland zurück und bietet Zuschauern die Möglichkeit die besten Bruchpiloten Deutschlands in deren selbstgebauten Maschinen zu begutachten.
 
40 Teams gehen an dem (hoffentlich) sonnigen Sommertag am Europahafen an den Start. In ihren selbstgebastelten Fluggeräten werden sie von einer sechs Meter hohen Rampe aus starten und gen Himmel fliegen. Das Problem: Die Maschinen werden mit reiner Muskelkraft betrieben, dadurch landete jedes Flugobjekt früher oder später im kalten Nass.
 

Weite, Kreativität und Show-Einlagen gefordert

Jedoch geht es bei der Bewertung durch die Punktrichter nicht nur um die Weite, auch die Kreativität und die künstlerische Show-Einlage sind von Bedeutung. Je verrückter eine Maschine also ist, desto mehr Punkte kann sie einheimsen. Die Bewerbungsfrist endet am 30. April, bis dahin haben Hobbyingenieure die Chance ihre Maschine und das dazugehörige Team für das Event in Bremen anzumelden. Der erste Flugtag dieser Art fand übrigens 1992 in Wien statt.
 

Aerobatic Flight mit einem Weltmeister

Der Pilot und seine dreiköpfige Crew die am Ende als Gewinner hervorgehen, erwartet ein ganz besonderer Preis: Das Team wird von Red Bull Air Race-Weltmeister 2016 Matthias Dolderer auf einen Aerobatic Flight mitgenommen. Das zweitplatzierte Team gewinnt Tandemflüge und eine Führung durch die Red Bull Hangar 7 & 8. Die Dritten im Bunde erhalten ihr komplettes Körpergewicht in Red Bull Getränken.
 
Mehr Informationen rund um den Flugtag und über die Bewerbungen findet ihr auf flugtag.redbull.com/de/de/.
 
Foto: Für manche Teams ist der Flug sehr kurzweilig.
Quelle: Red Bull Media House





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare

Will auch mitfliegen. Ein Bodenteam findet sich gerade, aber ein Flugzeug…. müssen mal sehen wie und wo man das kauen kann😜