Überfall auf Supermarkt in Huchting – Täter geht Kassiererin an

05. 04. 2018 um 12:58:47 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Am Dienstagabend, 3. April, überfiel ein unbekannter Täter eine Supermarkt-Filiale in Huchting. Der Mann betrat kurz vor Ladenschluss den Supermarkt und flüchtete mit mehreren Geldscheinen. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen der Tat.
 
Um 22 Uhr sollte der Supermarkt wie immer geschlossen werden. Wenige Minuten davor betrat jedoch der spätere Räuber den Discounter in der Heinrich-Plett-Allee. Er nahm sich scheinheilig einen Artikel aus dem Sortiment und ging zu Kasse um dort zu bezahlen. Dort angekommen griff er plötzlich in die geöffnete Kassenlade.
 
Die Kassiererin versucht noch die Hand des Täters wegzuschlagen, dieser reagierte jedoch aggressiv auf die Aktion der 20-Jährigen. Er ging die junge Frau körperlich an und schnappte sich mehrere Geldscheine aus der Kasse. Zu Fuß flüchtete er in unbekannte Richtung. Die Angestellte blieb unverletzt.
 
Die Polizei sucht nun nach einem 175 Zentimeter großen, knapp 20 Jahre alten Mann. Er war sehr schlank und ungepflegt, trug eine blaue Steppjacke und ein blaues Cappy. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei unter der Rufnummer (04 21) 36 23 88 8 entgegen.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare