Rentner als Dealer überführt

27. 09. 2017 um 11:41:44 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Einen Drogendealer konnte die Polizei am gestrigen Nachmittag, 26. September, gegen 15.15 Uhr auf frischer Tat im Grünzug West beim Halmerweg überführen. Das Besondere: Der Mann ist schon 71 Jahre alt.
 
Polizisten beobachteten den Rentner, als er ein Drogengeschäft mit einem Kunden abwickelte, und kontrollierten die Männer. Sie fanden bei beiden kleine Verkaufseinheiten mit Drogen. Im Anschluss durchsuchten sie die Wohnung des Rentners. Dabei stießen die verblüfften Polizisten auf ein halbes Kilo Heroin, Verpackungsmaterial und Bargeld. Der Rentner wurde vorläufig festgenommen und Ermittlungen wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz aufgenommen.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare