Polizei schnappt zwei Einbrecher – Diebesgut sichergestellt

06. 03. 2018 um 12:18:14 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
Werbung

Einen schlechten Tag erwischten in der Nacht zu heute, 6. März, zwei mutmaßliche Einbrecher in der Seewenjestraße, als sie der Polizei begegneten. Die Beamten entdeckten nicht nur Diebesgut und Werkzeuge, sondern auch zwei Haftbefehle gegen einen der Verdächtigen.
 
Das Duo war in der Straße unterwegs, als es auf die Polizisten stieß, und versuchte, mehrere in den Händen getragene Gegenstände hinter einem geparkten Fahrzeug zu verstecken. Dies erregte die Neugier der Beamten, die feststellten, dass es sich um zwei Fahrzeugscheinwerfer handelte.
 

Tatort noch unbekannt

Wie sich herausstellte, lagen gegen den Älteren der Beiden zudem zwei Haftbefehle vor. Wo sie ihre vermeintliche Beute entwendeten, konnten die Beamten trotz intensiver Suche im näheren Umfeld nicht feststellen. Dafür fanden sie ein Auto der Täter und stießen darin auf Einbruchswerkzeug, Funkgeräte und einen Notfallhammer. Der PKW wurde daher beschlagnahmt und abgeschleppt.
 
Gegen beide Verdächtige wurden Strafverfahren eingeleitet. Sie waren der Polizei bereits durch vorherige Vergehen bekannt.
 
Symbolbild: Bei einer Kontrolle stieß die Polizei gestern auf zwei Einbrecher.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare