Polizei fahndet nach Juwelenräubern mit neuen Fotos – 1.000 Euro Belohnung vom Juwelier für Hinweise

10. 08. 2017 um 09:28:08 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung

Nach einem Überfall auf einen Juwelier im Juni in der Bremer Innenstadt fahnden Staatsanwaltschaft und Polizei mit neuen Fotos nach den mutmaßlichen Räubern. Die zwei Verdächtigen betraten am Samstag, 24. Juni, das Geschäft in der Faulenstraße, überwältigten die Angestellte und erbeuteten Schmuck im Wert von mehreren zehntausend Euro.
 
Polizeiliche Ermittlungen haben mittlerweile ergeben, dass die Täter bereits am Vortag das Geschäft aufgesucht haben könnten. Die Fotos vom 23. Juni zeigen gegen 14.20 Uhr zwei Männer, die sich auffällig im Juweliergeschäft umsahen.
 

Neue Bilder von den Tätern

Auf der Homepage der Polizei Bremen sind neben dem Video der Überwachungskamera die neuen Bilder eingestellt: http://www.polizei.bremen.de/detail.php?gsid=bremen09.c.22608.de
 

1.000 Euro Belohnung

Für Hinweise, die zur Ergreifung der Täter und zur rechtskräftigen Verurteilung führen, ist vom Juwelier eine Belohnung von 1.000 Euro ausgesetzt. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter (0421) 362-3888 entgegen.
 
Foto oben: Die beiden Täter am Vortag des Raubzuges.





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare