Messerstecherei in Bremen Mitte – Täter flüchtig, Zeugen gesucht

09. 10. 2017 um 12:26:42 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
ca-hochzeitsfotografie.de
Werbung
Werbung
Werbung

Gegen drei Uhr nachts ereignete sich am Sonntag, 8. Oktober, eine Messerattacke in der Schillerstraße. Dabei wurden zwei Männer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Der Täter ist flüchtig und wird von der Polizei gesucht.
 
In einer Bar in Bremen-Mitte war es aus bisher noch ungeklärter Ursache zu einem Streit zwischen drei Männern gekommen. Anschließens eskalierte die Auseinandersetzung, einer der Männer zückte ein Messer und stach auf die beiden 19- und 20-Jährigen ein. Anschließend entkam der Täter in Richtung Breitenweg, die Opfer mussten in ein Krankenhaus eingeliefert werden.
 

Polizei sucht nach Zeugen

Der Täter wird als zirka 1,70 Meter groß beschrieben. Er soll leicht korpulent sein und schwarze Haare haben. Zu seiner dunklen Hose trug er einen schwarzen Pullover, auf welchem ein Dollarschein aufgedruckt war. Die Polizei nimmt Zeugenhinweise unter (04 21) 36 23 88 8 entgegen.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare