Maritime Lieder im Rathaus – Carsten Sieling begrüßt Beckedorfer Schifferknoten

12. 12. 2017 um 10:53:19 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Gestern, 11. November, wurde im Rathaus wieder die Tradition der maritimen Lieder zur Weihnachtszeit gepflegt. Der Shanty Chor Beckedorfer Schifferknoten war zu Besuch im Rathaus und sang bei dem vorweihnachtlichen Besuch zahlreiche Weihnachtslieder. Bürgermeister Carsten Sieling begrüßte die Musiker herzlich.
 
“Der Besuch des Beckedorfer Schifferknoten ist eine liebgewonnene Tradition im Rathaus. Ich freue mich über den Besuch der Musiker und die weihnachtliche Feststimmung, die sie regelmäßig im und um das Rathaus verbreiten”, so Sieling. Seit einigen Jahren treten die Beckedorfer Schifferknoten regelmäßig zur Vorweihnachtszeit im Rathaus auf und geben diverse Weihnachtslieder zum Besten.
 
Dabei hatten die 19 Musiker natürlich auch ihre typischen Akkordeons dabei. Nachdem erst das Foyer des Rathauses als Konzerthalle diente trat der Chor anschließend auf die Stufen vor dem Gebäude und sang weitere Lieder für die Besucher des Weihnachtsmarktes. Der Gesang verleitete einige Bremer dazu inne zu halten und dem Chor zu lauschen.
 

Shanty Chor seit 1982 aktiv

Die Beckedorfer Schifferknoten können auf eine langjährige Vergangenheit zurückblicken. Bereits seit 1982 besteht der Chor. In ihrem Repertoire haben die Musiker klassische Shantys als Arbeitslieder auf Segelschiffen, besinnliche Seemannslieder über Fernweh, Heimweh und Liebe, sowie humoristische Lieder. Und zur Festzeit natürlich auch Weihnachtliches. Die Musiker singen mit Instrumentalbegleitung, wobei ab und zu auch a capella-Lieder vorgetragen werden. Die Sprache wechselt zwischen deutsch, englisch und natürlich plattdeutsch.
 
Foto: Maritime Lieder für den Bremer Weihnachtsmarkt. Der Beckedorfer Schifferknoten mit Bürgermeister Sieling (l.)
Quelle: Senatspressestelle





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare