Lennard Kämna vor nächstem Karriereschritt – Teilnahme an Tour de France oder Giro d’Italia

05. 01. 2018 um 10:54:30 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung

Der deutsche Radrennfahrer Lennard Kämna steht vor seinem nächsten Schritt hin zu einem Weltstar im Radsport. Bei der Präsentation des Team Sunweb in Berlin sprach Team-Manager Iwan Spekenbrink dem Jung-Profi das Vertrauen aus und versicherte dass der Ex-Bremer bei einer der großen Rundfahrten eingesetzt wird.
 
Der 21-jährige Kämna ist amtierender Mannschaftszeitfahren-Weltmeister mit seinem Team Sunweb und wurde 2016 U23-Europameister im Einzelzeitfahren. Seit 2017 ist er Teil des deutschen Radsportteams, eine der großen Rundfahrten konnte er bisher aber noch nicht beenden. Letztes Jahr startete er bei der Vuelta in Spanien, jedoch zwangen in Knieschmerzen zu einer vorzeitigen Aufgabe. Dieses Jahr soll nun der große Durchbruch gelingen. Der Rennstall präsentierte im Kreuzberger Umspannwerk vor Kurzem das komplette Team, mit welchem Sunweb in das Radsportjahr 2018 starten will.
 

Rundfahrt-Teilnahme Ergebnis positiver Entwicklung

Team-Manager Iwan Spekenbrink ist begeistert von der Entwicklung des Deutschen: “Wenn seine positive Entwicklung so weitergeht, hat er Optionen auf einen Start bei einer der beiden Rundfahrten”, so Spekenbrink. Ob es der Giro oder die Tour wird ist noch nicht sicher. Auf beiden Rundfahrten würde Kämna dem Team-Kapitän Tom Dumoulin als Helfer zur Seite stehen. Der 27-jährige Niederländer gewann letztes Jahr den Giro und plant 2018 seinen Titel zu verteidigen.
 
Neben Lennard Kämna sind fünf weitere deutsche Profis bei Sunweb unter Vertrag. 2017 war ein erfolgreiches für das Team, neben dem Sieg von Dumoulin beim Giro konnte auch Michael Matthews einen Erfolg bei der Tour de France feiern. Der Australier gewann die Sprintwertung und dadurch das grüne Trikot. Ob solche Erfolge auch auf Kämna warten wird zu sehen sein. Der 21-Jährige fuhr vier Jahre für den RRG Bremen und gilt als das größte Talent des Landes.
 
Foto: Fährt Lennard Kämna (vorne rechts, schwarz weißes Trikot) auch bei der Tour de France allen davon?
Quelle: Team Sunweb





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare