Kulturprojekt „Die Komplette Palette“ – Eröffnung wohl gesichert

24. 05. 2017 um 16:30:19 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Inzwischen werkeln Immo Wischhusen, besser bekannt als Flowin Immo, und Helfer am Kulturprojekt „Die Komplette Palette“. Kommenden Samstag sollte unter dem Motto „Das kleine Paradies“ die feierliche Eröffnung stattfinden. Zwischenzeitlich drohten Brandschutz-Forderungen das Event platzen zu lassen. Doch jetzt scheint die Gefahr gebannt zu sein.

 
Es dürften bange Tage hinter der Crew um Immo Wischhusen alias Flowin Immo liegen. Denn: In den vergangenen Tagen erhob die Feuerwehr die Forderung, auf dem Gelände in Hemelingen eine 350 Meter lange befestigte Straße zu errichten, damit Rettungsfahrzeuge bei allen Wetterlagen das Gelände verlassen können. Dabei sollte kommenden Samstag, nach über 40 Tagen unermüdlicher Arbeit, unter dem Titel „Das kleine Paradies“ das Kulturprojekt „Die Komplette Palette“ eröffnet werden.
 
Daher suchten die Projekttreibenden in den letzten Tagen und Stunden fieberhaft nach einem Brandschutzprüfungs-Ingenieur. Inzwischen scheint dieser gefunden worden zu sein. Vor wenigen Stunden vermeldeten die Kultur-Aktivisten: „Die Lage entspannt sich.“ Die Feuerwehr habe sich gemeldet und realisierbare Forderungen gestellt, so die Crew weiter. „Diese werden nun umgesetzt, somit sollte es möglich sein, alle Bedingungen zu erfüllen und eine Eröffnung am 27.5. ab 15h feiern zu können“, teilt das Team weiter mit.
 
Foto: Mal kümmert sich Flowin Immo um Kinder (Foto) , mal um ganze Kulturprojekte.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare