Kinder-Hörgerät gestohlen – Diebe dringen in Jugendherberge ein

19. 02. 2018 um 10:08:07 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Vergangenen Freitag, 16. Februar, drangen Diebe in eine Jugendherberge in der Innenstadt ein. Dabei stahlen sie neben einem Tablet auch das Hörgerät eines zehnjährigen Jungen. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf.
 
Anfang des Wochenendes verschafften sich Unbekannte Zugang zu zwei Zimmern der Jugendherberge in der Kalkstraße und stahlen mehrere Gegenstände. Neben einem Tablet wurde dreisterweise auch ein Kinder-Hörgerät gestohlen. Das Tablet konnte durch die eigentliche Besitzerin geortet und von der Polizei zurückgebracht werden. Das Gerät befand sich schon im Besitz eines Käufers, bei selbigem wurde eine Wohnungsdurchsuchung durchgeführt wurde.
 
Das Hörgerät bleibt jedoch verschollen. Bei dem Stück handelt es sich um ein Unikat, welches speziell auf den Jungen angepasst war. Andere Personen können das Gerät nicht nutzen. Durch den Diebstahl ist der Zehnjährige momentan taub. Hinweise zum Verbleib der Hörhilfe nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer (04 21) 36 23 88 8 entgegen. Außerdem warnt die Polizei: Wer das Gerät kauft macht sich selbst strafbar und kann wegen Hehlerei belangt werden.
 
UPDATE: Die Polizei Bremen hat eine Belohnung von 500 Euro ausgelobt. Wer das Hörgerät findet und an einer Polizeidienststelle abgibt wird das Geld als Finderlohn erhalten.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare