Hochzeitsgast fährt betrunken Auto – Kind und schwangere Frau im Auto

03. 04. 2018 um 14:12:28 Uhr | BremenNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

In der Nacht auf Dienstag wurde um 3.30 Uhr eine Polizeistreife im Ostertorviertel auf einen betrunkenen Autofahrer aufmerksam. Dieser kam von einer Hochzeit und bewegte sein Auto in starken Schlangenlinien. Während der Verkehrskontrolle konnten erhebliche körperliche Ausfälle festgestellt werden.

Wie die Polizei berichtet, fuhr die Streife auf dem Ostertorsteinweg in Richtung Sielwall hinter einem silbernen Skoda. Den Beamten fiel die überaus unsichere Fahrweise auf. So fuhr der 32-jährige Fahrer in Schlangenlinien, wechselte wild die Spuren und machte auch beim Einparken eine sehr schlechte Figur. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle konnte er sich nur durch Abstützen und Festhalten auf den Beinen halten.

Kind und schwangere Frau im Auto

Die Polizisten bemerkten zudem sofort den Geruch von Alkohol und Cannabisg. Aufgrund seines körperlichen Zustandes war der Fahrer nicht mehr in der Lage, einen Atemalkoholtest durchzuführen. Hinzu kam, dass seine Tochter und seine hochschwangere Frau im Auto saßen. Gegen den 32-Jährigen wurde eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr gefertigt, eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein beschlagnahmt.

 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare